Willkommen!

Welkom - Welcome - Bienvenue!

Flaggen

> weitere Informationen

Social Media

Besuchen Sie den Evangelischen Kirchenkreis Bonn auch auf Facebook und Instagram.

> weitere Informationen

Wort zum Sonntag

Aus Liebe

„Mein Sohn war tot und er ist wieder lebendig geworden.“ In diesem Satz des Vaters gipfelt die Geschichte „Vom verlorenen Sohn“ in der Bibel. Es ist toll, wenn eine schwierige Familiengeschichte so heilt, dass nach Jahren der Entfremdung und Distanz ein Vater einen solchen Satz sagen kann.

> Lesen Sie weiter ...

Spenden

Newsletter

Sie sind neugierig auf alles, was rund um die evangelische Kirche in Bonn passiert? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

> weitere Informationen

Gottesdienste

Losung für den 09.08.2020

Der HERR sättigte sein Volk mit Himmelsbrot. Er öffnete den Felsen, da strömten Wasser heraus, sie flossen dahin als Strom in der Wüste. Denn er gedachte an sein heiliges Wort. Psalm 105,40-42

Gelobt sei Gott, der Vater unseres Herrn Jesus Christus, der uns gesegnet hat mit allem geistlichen Segen im Himmel durch Christus. Epheser 1,3

Terminkalender

Veranstaltungen und Termine in der Region Bonn und im Kirchenkreis Bonn.

> weitere Informationen

PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

> weitere Informationen

Service
Medizin und Theologie im Gespräch:

"Wenn die Welt aus den Fugen gerät" - Vom Umgang mit der Krise

"Wenn die Welt aus den Fugen gerät" ist Thema der nächsten Dialogveranstaltung "Medizin und Theologie im Gespräch", Donnerstag, 30. Oktober 2014, 18 Uhr im Bonner Universitätsklinikum.

Erfahren an den Grenzsituationen des Lebens: der Bonner Notfallseelsorger Pfarrer Albrecht Roebke (Foto: Joachim Gerhardt) Erfahren an den Grenzsituationen des Lebens: der Bonner Notfallseelsorger Pfarrer Albrecht Roebke (Foto: Joachim Gerhardt)

Es geht um den Umgang der Menschen mit Krisen. Durch Unfälle und plötzliche schwere Erkrankungen geraten Menschen und ihr Umfeld urplötzlich in Situationen, wo alles bisher Gekannte außer Kraft gesetzt wird und jegliche Sicherheit abhanden kommt. Das vor einigen Jahren entstandene Notfallzentrum des Universitätsklinikums (UK) Bonn ist zu einem Brennpunkt für viele solcher Ereignisse geworden. Wie gehen Mediziner, Notfallseelsorger und MItarbeiter eines Kriseninterventionsteams mit solchen Situationen um, wie die Betroffenen? Dem will der Abend aus der Reihe "Medizin und Theologie im Gespräch" nachgehen.

Es diskutieren Dr. Ingo Gräff, ärztlicher Leiter des interdisziplinären Notfallzentrums am UK Bonn, Pfarrer Albrecht Roebke, Leiter der Notfallseelsorge Bonn/ Rhein-Sieg sowie die Leiterin des Kriseninterventionsteams, Dipl. Psych. Karoline Kaschull, und ein ehemals Betroffener.

Pfarrer Bernd Müller von der katholischen Klinikseelsorge am UK Bonn gibt es Einführung. Es moderiert Pfr. Prof. Axel von Dobbeler, Leiter des Evangelischen Forums Bonn.

Zeit und Ort

Donnerstag, 30. Oktober 2014, 18.00 Uhr Hörsaalgebäude an der Dermatologie (direkt am Parkhaus Nord)

Der Eintritt ist frei. Die Reihe "Medizin und Theologie im Gespräch" wird unterstützt von der Stiftung Krankenhausseelsorge Bonn.

 

Andreas Bieneck/ger / Stiftung Krankenhausseelsorge Bonn - Ekir.de / 04.10.2014



© 2020, Evangelische Kirche in Bonn und der Region
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.