Willkommen!

Welkom - Welcome - Bienvenue!

Flaggen

> weitere Informationen

Social Media

Besuchen Sie den Evangelischen Kirchenkreis Bonn auch auf Facebook und Instagram.

> weitere Informationen

Wort zum Sonntag

Aus Liebe

„Mein Sohn war tot und er ist wieder lebendig geworden.“ In diesem Satz des Vaters gipfelt die Geschichte „Vom verlorenen Sohn“ in der Bibel. Es ist toll, wenn eine schwierige Familiengeschichte so heilt, dass nach Jahren der Entfremdung und Distanz ein Vater einen solchen Satz sagen kann.

> Lesen Sie weiter ...

Spenden

Newsletter

Sie sind neugierig auf alles, was rund um die evangelische Kirche in Bonn passiert? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

> weitere Informationen

Gottesdienste

Losung für den 15.08.2020

Bedrückt nicht die Witwen, Waisen, Fremdlinge und Armen! Sacharja 7,10

Was gering ist vor der Welt und was verachtet ist, das hat Gott erwählt. 1.Korinther 1,28

Terminkalender

Veranstaltungen und Termine in der Region Bonn und im Kirchenkreis Bonn.

> weitere Informationen

PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

> weitere Informationen

Service
Friedenskirchengemeinde Bonn-Kessenich und Dottendorf lädt ein:

„Patchworkfamilie – die hohe Kunst des Zusammenlebens!"

Familien haben sich verändert. Wo brauchen sie Hilfe und wer kann was leisten? Die Friedenskirchengemeinde in Bonn-Kessenich lädt am Dienstag, 18. März 2014, erstmals zu einem besonderen Gesprächskreis rund um das Thema „Patchworkfamilie“ ein.

Familienbild heute: Vieles ist im Wandel, die Verantwortung füreinander bleibt (Bild::Friedenskgm. Bonn) LupeFamilienbild heute: Vieles ist im Wandel, die Verantwortung füreinander bleibt (Bild::Friedenskgm. Bonn)

Das Motto lautet: „Patchworkfamilie – die hohe Kunst des Zusammenlebens!". Pfarrerin Stefan Graner erklärt: „Wer das Modell Patchworkfamilie lebt und kennt, weiß das. Meine Kinder, Deine Kinder. Wer hat bei wem Mitentscheidungsrecht, wer wird wem wie gerecht, dem neuen Partner, den eigenen Kindern, den Kindern des Partners…? Welche Einflüsse der real existierenden, aber woanders lebenden Elternteile der im eigenen Haushalt lebenden Kinder muss man aushalten oder sollte man einfordern?

All das klingt und ist im Alltag oft kompliziert. Meistens hilft es schon weiter, mit Menschen in ähnlichen Lebenssituationen zu sprechen, sich auszutauschen. Wir wollen Anstoß geben und Möglichkeit bieten für einen regelmäßig stattfindenden Gesprächskreis rund um das Thema Patchworkfamilie."

Geleitet wird dieser Gesprächskreis von der Sozialpädagogin und systemische Familientherapeutin, Kerstin Gerisch, selbst Mutter und Stiefmutter von insgesamt vier Kindern. Der Kreis findet zum ersten Mal am Dienstag, 18. März 2014, um 19.30 Uhr im kleinen Saal an der Friedenskirche (Franz-Bücheler-Straße 10 Bonn-Kessenich) statt. Die Teilnahme ist kostenlos. (www.friedenskirche-bonn.de)

Telefonische Voranmeldung erbeten: im Gemeindebüro unter 0228 - 23 83 71.

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

ger / 28.02.2014



© 2020, Evangelische Kirche in Bonn und der Region
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.