Willkommen!

Welkom - Welcome - Bienvenue!

Flaggen

> weitere Informationen

Social Media

Besuchen Sie den Evangelischen Kirchenkreis Bonn auch auf Facebook und Instagram.

> weitere Informationen

Wort zum Sonntag

Heilsame Stille

Irgendwo oben am Berg kommt plötzlich das Schild: „Hier letztmaliger Handyempfang“. Gnadenlos eindeutig. Es markiert eine Grenze. Hier hört das Leben auf.

> Lesen Sie weiter ...

Spenden

Newsletter

Sie sind neugierig auf alles, was rund um die evangelische Kirche in Bonn passiert? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

> weitere Informationen

Gottesdienste

Losung für den 04.08.2020

Ich will den HERRN loben in den Versammlungen. Psalm 26,12

Wie ist es nun, Brüder und Schwestern? Wenn ihr zusammenkommt, so hat ein jeder einen Psalm, er hat eine Lehre, er hat eine Offenbarung, er hat eine Zungenrede, er hat eine Auslegung. Lasst es alles geschehen zur Erbauung! 1.Korinther 14,26

Terminkalender

Veranstaltungen und Termine in der Region Bonn und im Kirchenkreis Bonn.

> weitere Informationen

PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

> weitere Informationen

Service
2014 in vier Kulturräumen unserer Stadt:

8. Bonner Woche der Kulturen: „Lesung – Dialog – Begegnung“

Vom 27. November bis 6. Dezember 2014 lädt das Bonner Institut für Migrationsforschung und Interkulturelles Lernen (BIM) und die Evangelische Migrations- und Flüchtlingsarbeit (EMFA) zur „8. Bonner Woche der Kulturen“ ein.

Signet der 8. Bonner Woche der Kulturen Signet der 8. Bonner Woche der Kulturen

Das Motto lautet „Lesung – Dialog – Begegnung“. Dazu erklärt EMFA-Leiter Dr. Hıdır Çelik: „Das kulturelle Leben in Bonn wird seit Jahrzehnten durch das interkulturelle Zusammenleben in Vielfalt geprägt. Durch die Bonner Woche der Kulturen schaffen die Beteiligten neue Kulturräume, in denen literarische Auseinandersetzungen stattfinden, die uns herausfordern, aufeinander zuzugehen.

Offenheit und Akzeptanz sind die Grundlage dafür, dass sich Bonner Bürgerinnen und Bürger, wie auch die vielen internationalen Gäste aus Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und Medien hier zu Hause fühlen. Die gelebte Kultur der Anerkennung ist eine der Voraussetzungen für eine gelungene Integration.

Hier schafft Literatur als Spiegelbild der Gesellschaft in ihr einen Paradigmenwechsel, der zum Nachdenken bewegt und Brücken bildet. Das Zusammenleben in Vielfalt erweckt die Neugier auf das Unbekannte und besiegt die Angst vor dem Fremden. Literatur und Dialog können Vorurteile gegenüber anderen abbauen, und wer an der Gesellschaft teilnimmt, wird ihr Teil werden. Alle Bonnerinnen und Bonner sind herausgefordert, Unterschiede als Bereicherung zu betrachten, sich aktiv für den Zusammenhalt unserer Stadtgesellschaft einzusetzen und sie gemeinsam zu gestalten.

In diesem Sinne lade ich Sie herzlich zur Teilnahme an den spannenden Veranstaltungen der diesjährigen Bonner Woche der Kulturen ein und wünsche Ihnen anregende Begegnungen!“

Eröffnung im Haus der Geschichte

Eröffnung ist am Donnerstag, 27. November, um 18.30 Uhr im Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland, mit Superintendenten Pfarrer Eckart Wüster, Bonns Oberbürgermeister Jürgen Nimptsch sowie Prof. Dr. Hans Walter Hütter, Präsident der Stiftung Haus der Geschichte.

Die 4 Veranstaltungsorte 2014:

MIGRApolis – Haus der Vielfalt, Brüdergasse 16 – 18, 53111 Bonn
Haus der Geschichte, Willy-Brandt-Allee 14, 53113 Bonn
Stadtteilbibliothek Tannenbusch, Oppelner Str. 128, 53119 Bonn
Haus Mondial, Fritz-Tillmann-Str. 9, 53113 Bonn

Weitere Infos und das ganze Programm zur „8. Bonner Woche der Kulturen“ finden Sie hier:
http://www.migrapolis-deutschland.de/index.php?id=2619

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

EB/ger / 27.11.2014



© 2020, Evangelische Kirche in Bonn und der Region
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.