Willkommen!

Welkom - Welcome - Bienvenue!

Flaggen

> weitere Informationen

Social Media

Besuchen Sie den Evangelischen Kirchenkreis Bonn auch auf Facebook und Instagram.

> weitere Informationen

Wort zum Sonntag

Keiner alleine

Unsere Tochter bezieht ihre erste, eigene Wohnung in der fremden Stadt. Aufregend. Am liebsten wäre sie in eine WG gezogen.

> Lesen Sie weiter ...

Spenden

Newsletter

Sie sind neugierig auf alles, was rund um die evangelische Kirche in Bonn passiert? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

> weitere Informationen

Gottesdienste

Losung für den 24.10.2020

Der HERR erweckte den Geist des Volkes, dass sie kamen und arbeiteten am Hause des HERRN Zebaoth, ihres Gottes. Haggai 1,14

Lass nicht außer Acht die Gabe in dir, die dir gegeben ist. 1.Timotheus 4,14

Terminkalender

Veranstaltungen und Termine in der Region Bonn und im Kirchenkreis Bonn.

> weitere Informationen

PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

> weitere Informationen

Service
Kunst in der Lukaskirche

"Stätten, Menschen-Fremdleben"

"Stätten, Menschen-Fremdleben" titelt die Ausstellung der Bad Godesberger Künstlerin Charlotte Schwarz-Sierp, die bis zum 17. September 2015 in der Bonner Lukaskirche zu sehen ist.

Ein Motiv aus der Ausstellung von Charlotte Schwarz-Sierp LupeEin Motiv aus der Ausstellung von Charlotte Schwarz-Sierp

Die Künstlerin zeigt Fotocollagen. Bei ihren assoziativen Verfremdungen "spielt" sie mit Form- und Farbkontrasten und wendet verschiedene Bildbearbeitungstechniken an. Verschiedene Orte inspirierten sie zu ihren Arbeiten: Hochhäuser in Vancouver Downtown, Abrissphasen von Berliner Häusern und Industriearchitektur in Wesseling. Die Fotos zeigen Beispiele hemmungsloser Neubauexpansion, Veränderung urbaner Räume und sichtbare Eingriffe des Menschen in die Natur. Neue Wirklichkeiten, die immer wieder Anpassung von uns Menschen fordern. Ein weiteres Themenfeld der Ausstellung setzt sich mit der Entfremdung, Vereinzelung und Einsamkeit von Menschen als Folge der Beeinflussung von virtuellen Welten auseinander.

Charlotte Schwarz-Sierp studierte Malerei, Kunsterziehung und Kunstwissenschaft an der Kunstakademie Düsseldorf und war Kunsterzieherin am Konrad-Adenauer Gymnasium in Bonn-Bad Godesberg. Ab 1983 bis heute ist ihre Kunst in zahlreichen Einzel- und Gruppenausstellungen zu sehen.

Der Eintritt zur Ausstellung ist frei.

Ort: Evangelische Lukaskirche, Bonn-Castell, Kaiser-Karl-Ring 25 a

Eröffnung: Sonntag: 30.08.2015, 12.00 Uhr nach dem Gottesdienst. Die Künstlerin wird anwesend sein.

Dauer der Ausstellung: 30.08.2015 - 17.09.2015

Weitere Infos: www.lukaskirche-bonn.de

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

Regina Milchert/ger / 27.08.2015



© 2020, Evangelische Kirche in Bonn und der Region
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.