Willkommen!

Welkom - Welcome - Bienvenue!

Flaggen

> weitere Informationen

Social Media

Besuchen Sie den Evangelischen Kirchenkreis Bonn auch auf Facebook und Instagram.

> weitere Informationen

Wort zum Sonntag

Heilsame Stille

Irgendwo oben am Berg kommt plötzlich das Schild: „Hier letztmaliger Handyempfang“. Gnadenlos eindeutig. Es markiert eine Grenze. Hier hört das Leben auf.

> Lesen Sie weiter ...

Spenden

Newsletter

Sie sind neugierig auf alles, was rund um die evangelische Kirche in Bonn passiert? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

> weitere Informationen

Gottesdienste

Losung für den 04.08.2020

Ich will den HERRN loben in den Versammlungen. Psalm 26,12

Wie ist es nun, Brüder und Schwestern? Wenn ihr zusammenkommt, so hat ein jeder einen Psalm, er hat eine Lehre, er hat eine Offenbarung, er hat eine Zungenrede, er hat eine Auslegung. Lasst es alles geschehen zur Erbauung! 1.Korinther 14,26

Terminkalender

Veranstaltungen und Termine in der Region Bonn und im Kirchenkreis Bonn.

> weitere Informationen

PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

> weitere Informationen

Service
Im Haus der Evangelischen Kirche in Bonn:

Michael Dehnhoff bei der Akademie am Vormittag: Meisterwerke der Neuen Musik

„Zumutung oder Offenbarung?“ lautet das Motto der „Akademie am Vormittag“ des Evangelischen Forum Bonn über Meisterwerke der Neuen Musik mit dem Bonner Musiker und Klangkünstler Michael Denhoff ab dem 28. April 2015.

Durch die – teils radikalen – Erweiterungen der klanglichen, harmonischen, melodischen, rhythmischen Mittel und Formen scheidet die klassische Musik seit den Anfängen des 20. Jahrhunderts die Geister. Die schrittweise Auflösung der klassischen Dur-Moll-Tonalität hin zu Zwölftontechnik, seriellen und modalen Reihen, Mikrotonalität, Elektronischer Musik und diversen Formen von Aleatorik und Zufallsoperationen, wie sie beispielhaft John Cage nutzte, verstörten und irritieren zum Teil bis heute das Konzertpublikum. Jedoch: Manches Skandalstück von damals, wie etwa Igor Strawinskys „Le Sacre du printemps“ ist heute ein gefeiertes Konzert-Highlight.

Sechs Vormittage bieten die Möglichkeit, sich unter fachkundiger Anleitung über die vielfältigen Entwicklungen der klassischen Moderne zu informieren und sich der „Neuen Musik“ (Paul Bekker) hörend und verstehend zu nähern.

Michael Denhoff ist Musiker (Komponist, Cellist, Dirigent & Dozent für Kammermusik) mit Neigung zur Malerei und Literatur - was Spuren in seiner Musik hinterlassen hat. Diese wird weltweit aufgeführt und ist auf zahlreichen CDs veröffentlicht. Er initiierte die Reihe WORTKLANGRAUM, die seit 2009 überwiegend zeitgenössische Musik und Literatur in einen Dialog miteinander treten lässt.

Termine:

Dienstags, 28.04. / 05.05. / 12.05. / 19.05. / 26.05. / 02.06.2015
immer 10:00 – 12:15 Uhr

Ort: Haus der Evangelischen Kirche
Adenauerallee 37
53113 Bonn-Zentrum

Teilnahme an allen Veranstaltungen: 45 Euro

Anmeldung erforderlich: Tel: 0228 6880320 / Email: info@evforum-bonn.de

Veranstalter: Evangelisches Forum Bonn

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

Axel von Dobbeler/ger / 17.02.2015



© 2020, Evangelische Kirche in Bonn und der Region
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.