Willkommen!

Welkom - Welcome - Bienvenue!

Flaggen

> weitere Informationen

Social Media

Besuchen Sie den Evangelischen Kirchenkreis Bonn auch auf Facebook und Instagram.

> weitere Informationen

Wort zum Sonntag

Heilsame Stille

Irgendwo oben am Berg kommt plötzlich das Schild: „Hier letztmaliger Handyempfang“. Gnadenlos eindeutig. Es markiert eine Grenze. Hier hört das Leben auf.

> Lesen Sie weiter ...

Spenden

Newsletter

Sie sind neugierig auf alles, was rund um die evangelische Kirche in Bonn passiert? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

> weitere Informationen

Gottesdienste

Losung für den 04.08.2020

Ich will den HERRN loben in den Versammlungen. Psalm 26,12

Wie ist es nun, Brüder und Schwestern? Wenn ihr zusammenkommt, so hat ein jeder einen Psalm, er hat eine Lehre, er hat eine Offenbarung, er hat eine Zungenrede, er hat eine Auslegung. Lasst es alles geschehen zur Erbauung! 1.Korinther 14,26

Terminkalender

Veranstaltungen und Termine in der Region Bonn und im Kirchenkreis Bonn.

> weitere Informationen

PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

> weitere Informationen

Service
Bildung

Evangelisches Forum Bonn: Ein Programm zum Nach- und Weiterdenken

"Staunen ist eine Sehnsucht nach Wissen". Mit diesen weisen Worten von Thomas von Aquin lädt das Evangelische Forum Bonn, das Erwachsenenbildungswerk der evangelischen Kirche, zu zahlreichen hochkarätigen Veranstaltungen im 2. Halbjahr 2015 ein: 

Prof. Dr. Axel von Dobbeler leitet das Evangelische Forum Bonn (Foto: KK Bonn) LupeProf. Dr. Axel von Dobbeler leitet das Evangelische Forum Bonn (Foto: KK Bonn)

Liebe Freunde des Evangelischen Forums,

wenn das Staunen eine Sehnsucht nach Wissen ist, wie es in dem Wort des großen Scholastikers Thomas von Aquin heißt, das wir diesmal zum Motto unseres Halbjahresprogramms gewählt haben, dann kann Bildung als Schule des Staunens begriffen werden. – Ja, wir wollen Sie das Staunen lehren und damit Ihren Wissensdurst wecken. Nicht fertige Antworten bieten wir Ihnen an, sondern wir wollen im Gegenteil durch unsere Bildungsangebote das Fraglose fragwürig und das Selbstverständliche staunenswert machen. Lassen Sie uns gemeinsam hinter die Kulissen blicken und neue Welten entdecken!

Mit unserem Herbstprogramm möchten wir Ihnen die Tür zur Schule des Staunens öffnen. Dazu bieten wir Ihnen ein breit gefächertes Spektrum von Veranstaltungen an, das wie immer seinen Schwerpunkt im Bereich Theologie / Philosophie hat. Die jüngste Diskussion um die Thesen des Berliner Theologen Notger Slenczka nehmen wir auf in einer vier Abende umfassenden Reihe zur Frage: Was ist uns das Alte Testament wert? (Z-56ff). Die Vormittagsakademie bietet neben einem Kurs zur Geschichte der Graffiti (Z-53) und einer Reihe über die Mystik Meister Eckharts (Z-52) einen Überblick über 1000 Jahre europäischer Chormusik (Z-54).

Als prominente Kanzelredner werden die Vorstandsvorsitzende der Deutschen Anti-Doping-Agentur NADA Dr. Andrea Gotzmann (Z-63) und der Komiker Markus Maria Profitlich zu Gast sein (Z-64). Im Bereich der politischen Bildung beschäftigen wir uns in einer Reihe von Veranstaltungen mit Israel/Palästina und der Frage nach einem gerechten Frieden (Z-78ff). Die „Evangelischen Stadtführungen“ bieten wieder eine reizvolle Möglichkeit, unsere Stadt auf ihre protestantischen Wurzeln hin kennenzulernen (Z-23 – 30).

Im zweiten Teil unseres Programmhefts finden Sie wie immer die Bildungsangebote unserer Gemeinden, Institutionen und Verbände, die in ihrer Vielfalt und Qualität der Beachtung wert sind.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Pfarrer Dr. Axel von Dobbeler

Weitere Infos zum Evangelischen Forum Bonn

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

ger / 29.06.2015



© 2020, Evangelische Kirche in Bonn und der Region
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.