Willkommen!

Welkom - Welcome - Bienvenue!

Flaggen

> weitere Informationen

Social Media

Besuchen Sie den Evangelischen Kirchenkreis Bonn auch auf Facebook und Instagram.

> weitere Informationen

Wort zum Sonntag

Keiner alleine

Unsere Tochter bezieht ihre erste, eigene Wohnung in der fremden Stadt. Aufregend. Am liebsten wäre sie in eine WG gezogen.

> Lesen Sie weiter ...

Spenden

Newsletter

Sie sind neugierig auf alles, was rund um die evangelische Kirche in Bonn passiert? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

> weitere Informationen

Gottesdienste

Losung für den 22.10.2020

Siehe, meine Tage sind eine Handbreit bei dir, und mein Leben ist wie nichts vor dir. Ach, wie gar nichts sind alle Menschen, die doch so sicher leben! Psalm 39,6

Christus Jesus hat dem Tode die Macht genommen und das Leben und ein unvergängliches Wesen ans Licht gebracht durch das Evangelium. 2.Timotheus 1,10

Terminkalender

Veranstaltungen und Termine in der Region Bonn und im Kirchenkreis Bonn.

> weitere Informationen

PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

> weitere Informationen

Service
Das Institut für Hermeneutik der Universität Bonn lädt ein

"Gott im Cáfe": Der Psalter als Lebensbildung

Im Rahmen der Reihe "Gott im Café" stellt sich am Donnerstag, 22. Oktober 2015, 19.00 Uhr Prof. Dr. Judith Gärtner im FAZ-Café der Frage, ob die Texte des Psalters zur Lebensbildung beitragen können.  

Psalmenexpertin Prof. Dr. Judith Gärtner zu Gast im Inter-View (Foto:privat) Psalmenexpertin Prof. Dr. Judith Gärtner zu Gast im Inter-View (Foto:privat)

"Ich will den Herrn loben, solange ich lebe" - "Mein Gott, mein Gott, warum hast du mich verlassen?" Zwischen himmelhochjauchzend und zu Tode betrübt zeigen sich in den Psalmen alle Facetten des menschlichen Lebens. In poetischer Sprache verdichten sie Erfahrungen menschlichen Lebens; Ohnmacht, Angst, Dankbarkeit und Freude werden zur Sprache gebracht. Prof. Dr. Judith Gärtner, Exegetin und Professorin für Altes Testament an der Universität Rostock, wird aus der Perspektive der alttestamentlichen Theologie darstellen, wie die Texte des Psalters zur Lebensbildung beigetragen haben und beitragen können.

Die Veranstaltung findet am Donnerstag, dem 22. Oktober 2015 wie gewohnt im FAZ-Café (An der Schlosskirche 4) im Universitätshauptgebäude statt.
Einlass ab 18.30 Uhr, Beginn um 19.00 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Eine außergewöhnliche Reihe am besonderen Ort: "Gott im Café" im FAZ-Café der Uni Bonn. LupeEine außergewöhnliche Reihe am besonderen Ort: "Gott im Café" im FAZ-Café der Uni Bonn.

Weitere Veranstaltungen im November 2015 und Januar 2016

Eine weitere Veranstaltung im Wintersemester 2015/16 ist für den 14. Januar 2016 geplant:
Religion unter Verdacht, Spiritualität im Aufwind - und die Kirche? (Inter-View mit Prof. Dr. Uta Pohl-Patalong)

Zudem sei auf den Außentermin "Gott im Café auf Tournee" hingewiesen. Am Freitag, dem 6. November 2015 ist der Bonner Palliativmediziner Prof. Dr. Lukas Radbruch im Rahmen einer Fachtagung zum Thema "Resilienz und Spiritualität" zu Gast in der Melanchthon-Akademie Köln (Kartäuserwall 24B, 50678 Köln). Nähere Informationen erhalten Sie hier.

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

Johanna Nolte / 29.09.2015



© 2020, Evangelische Kirche in Bonn und der Region
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.