Willkommen!

Welkom - Welcome - Bienvenue!

Flaggen

> weitere Informationen

Social Media

Besuchen Sie den Evangelischen Kirchenkreis Bonn auch auf Facebook und Instagram.

> weitere Informationen

Wort zum Sonntag

Keiner alleine

Unsere Tochter bezieht ihre erste, eigene Wohnung in der fremden Stadt. Aufregend. Am liebsten wäre sie in eine WG gezogen.

> Lesen Sie weiter ...

Spenden

Newsletter

Sie sind neugierig auf alles, was rund um die evangelische Kirche in Bonn passiert? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

> weitere Informationen

Gottesdienste

Losung für den 24.10.2020

Der HERR erweckte den Geist des Volkes, dass sie kamen und arbeiteten am Hause des HERRN Zebaoth, ihres Gottes. Haggai 1,14

Lass nicht außer Acht die Gabe in dir, die dir gegeben ist. 1.Timotheus 4,14

Terminkalender

Veranstaltungen und Termine in der Region Bonn und im Kirchenkreis Bonn.

> weitere Informationen

PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

> weitere Informationen

Service
Kirche trifft Wissenschaft:

GRIPS & GEIST: Gratwanderung – Medizin als Hilfe beim Sterben?

Der bekannte Bonner Palliativmediziner Prof. Dr. Lukas Radbruch ist der besondere Gast bei „Grips & Geist“, dem etwas anderen Wissenschaftstalk der Evangelischen Kirche in Bonn, am Freitag, 13. März 2015, um 19.00 Uhr in der Krypta der Bonner Kreuzkirche.

Ein führender Palliativmediziner in Deutschland: der Bonner Professor Dr. Lukas Radbruch (Foto: eapc) LupeEin führender Palliativmediziner in Deutschland: der Bonner Professor Dr. Lukas Radbruch (Foto: eapc)

Lukas Radbruch vom Bonner Universitätsklinikum ist Präsident der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin und gilt bundesweit als einer der Topexperten für diesen Bereich. Ein Schwerpunkt seiner Forschung sind Ursachen für die Unterversorgung mit so genannten Opioiden, also Stoffe zur Schmerzunterdrückung, bei Patienten mit starken Schmerzen. Seine Ergebnisse werden auch Auswirkungen haben auf die Debatte um die mögliche Neurelegung der Gesetzgebung zur Sterbehilfe im Herbst im Deutschen Bundestag.

Geistreich: Der etwas andere Wissenschaftstalk der Evangelischen Kirche in der Krypta der Kreuzkirche Geistreich: Der etwas andere Wissenschaftstalk der Evangelischen Kirche in der Krypta der Kreuzkirche

„Grips & Geist“ bietet die Gelegenheit, den renommierten Mediziner und Forscher Prof. Radbruch auch persönlich kennenzulernen und seine Motivation, sich so intensiv Tag für Tag mit dem Thema Sterben zu beschäftigen. Die Moderatoren Pfarrerin Dr. Wibke Janssen und Pfarrer Joachim Gerhardt werden dem Gast gewohnt kritisch, persönlich, aber auch humorvoll genau 60 Minuten lang auf den Zahn fühlen.

Veranstalter von „Grips & Geist“ sind das Evangelische Forum Bonn und die Kreuzkirchengemeinde. Der Talk ist wie immer gerahmt von Live-Jazzmusik des Bonner Duos Vladislav & Anton Vashchenko (Gitarre und Saxophon) zu Kölsch und Salzbrezeln. Der Eintritt ist kostenlos.

Gäste des ambitionierten Wissenschaftstalks „Grips & Geist“ waren schon Deutschlands jüngster Philosophieprofessor Markus Gabriel, der Präsident der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DGF) Matthias Kleiner, der Bonner Unirektor Jürgen Fohrmann, der Bonner Nobelpreisträger Reinhard Selten sowie zuletzt der bekannte Bonner Depressionsforscher Thomas Schlaepfer.

Ort: Krypta der Evang. Kreuzkirche am Kaiserplatz, Bonn-Zentrum / www.kreuzkirche-bonn.de

 

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

09.02.2015



© 2020, Evangelische Kirche in Bonn und der Region
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.