Willkommen!

Welkom - Welcome - Bienvenue!

Flaggen

> weitere Informationen

Social Media

Besuchen Sie den Evangelischen Kirchenkreis Bonn auch auf Facebook und Instagram.

> weitere Informationen

Wort zum Sonntag

Keiner alleine

Unsere Tochter bezieht ihre erste, eigene Wohnung in der fremden Stadt. Aufregend. Am liebsten wäre sie in eine WG gezogen.

> Lesen Sie weiter ...

Spenden

Newsletter

Sie sind neugierig auf alles, was rund um die evangelische Kirche in Bonn passiert? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

> weitere Informationen

Gottesdienste

Losung für den 21.10.2020

Ein Engel rührte Elia an und sprach zu ihm: Steh auf und iss! Und er stand auf und aß und trank und ging durch die Kraft der Speise vierzig Tage und vierzig Nächte bis zum Berg Gottes. 1.Könige 19,5.8

Wir haben diesen Schatz in irdenen Gefäßen, auf dass die überschwängliche Kraft von Gott sei und nicht von uns. 2.Korinther 4,7

Terminkalender

Veranstaltungen und Termine in der Region Bonn und im Kirchenkreis Bonn.

> weitere Informationen

PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

> weitere Informationen

Service
Evangelische Kirche in Bonn

Kanzelreden in der Kreuzkirche" mit Dr. Jochen Homann: "Nichts ist verborgen!"

Dr. Jochen Homann, Präsident der Bundesnetzagentur, ist der nächste Gast der illustren Prominentenreihe "Kanzelreden" in der Bonner Kreuzkirche am Sonntag, 8. März 2015, um 18.00 Uhr. Eintritt frei.

Wirkt an brisanter Stelle: Dr. Jochen Homann, Präsident der Bundesnetzagentur in Bonn (Foto: wikipedia) LupeWirkt an brisanter Stelle: Dr. Jochen Homann, Präsident der Bundesnetzagentur in Bonn (Foto: wikipedia)

Präsident Homann wird, wie in der Reihe "Kanzelreden üblich, eine selbstgewählte Bibelstelle auslegen. Vielleicht passend zu seiner Tätigkeit geht es um Transparenz: "Denn es ist nichts verborgen, das es nicht offenbar werde, und ist nichts Heimliches, das nicht hervorkomme. Wer Ohren hat, zu hören, der höre!" (Markus-Evangelium Kap 4, Verse 22 und 23). Jochen Homanns Rede in der rund einstündigen Veranstaltung wird von Musik der Kreuzkirche gerahmt. Es spielt der Bonner Cellist Fiete Wulff & Ensemble. Anschließend steht der Gast noch zum persönlichen Nachgespräch unter der Orgelempore zur Verfügung.

Der Volkswirtschaftler Jochen Homann, verheiratet und Vater von drei Kindern, ist seit März 2012 Präsident der Bundesnetzagentur. Von 2008 bis 2012 war er Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie. Die Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen mit Sitz in Bonn, kurz Bundesnetzagentur (BNetzA), reguliert als eine obere Bundesbehörde die Aufrechterhaltung und Förderung des Wettbewerbs in sogenannten Netzmärkten.

"Kanzelreden" ist eine gemeinsame Veranstaltung des Evangelischen Forum Bonn und der Kreuzkirchengemeinde. Regelmäßig sind Prominente aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft eingeladen, von der Kanzel der Kirche am Bonner Kaiserplatz, der größten evangelischen Kirche am Mittelrhein, über einen Bibelvers oder eine Bibelgeschichte sprechen, die dem Gast besonders wichtig ist. Der dann nächste ist am 10. Mai 2015: Armin von Buttlar, Vorstandsvorsitzender der „Aktion Mensch“.

Ort: Evangelische Kreuzkirche am Kaiserplatz, Bonn-Zentrum, www.kreuzkirche-bonn.de

 

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

ger / 09.02.2015



© 2020, Evangelische Kirche in Bonn und der Region
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.