Willkommen!

Welkom - Welcome - Bienvenue!

Flaggen

> weitere Informationen

Social Media

Besuchen Sie den Evangelischen Kirchenkreis Bonn auch auf Facebook und Instagram.

> weitere Informationen

Wort zum Sonntag

Keiner alleine

Unsere Tochter bezieht ihre erste, eigene Wohnung in der fremden Stadt. Aufregend. Am liebsten wäre sie in eine WG gezogen.

> Lesen Sie weiter ...

Spenden

Newsletter

Sie sind neugierig auf alles, was rund um die evangelische Kirche in Bonn passiert? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

> weitere Informationen

Gottesdienste

Losung für den 24.10.2020

Der HERR erweckte den Geist des Volkes, dass sie kamen und arbeiteten am Hause des HERRN Zebaoth, ihres Gottes. Haggai 1,14

Lass nicht außer Acht die Gabe in dir, die dir gegeben ist. 1.Timotheus 4,14

Terminkalender

Veranstaltungen und Termine in der Region Bonn und im Kirchenkreis Bonn.

> weitere Informationen

PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

> weitere Informationen

Service
Musik und Zeitgeschichte in der Bonner Lukaskirchengemeinde

Saul, erster König Israels

In der Passions- und Fastenzeit lädt die Lukaskirchengemeinde in Kooperation anlässlich der Aufführung des Saul-Oratoriums von Georg Friedrich Händel mit dem Kölner Bach-Verein vom 21.-23. März 2015 zu einem anregenden Rahmenprogramm.

Der Komponist des Saul- Oratoriums: Georg Friedrich Händel (1685 - 1759) (Foto: Archiv der Landeskirche) LupeDer Komponist des Saul- Oratoriums: Georg Friedrich Händel (1685 - 1759) (Foto: Archiv der Landeskirche)

Musikbegeisterte Besucherinnen und Besucher erwarten Hintergründe zum theologischen, dramaturgischen und musikhistorischen Kontext:

Am Samstagabend, 21. März, moderiert Thomas Neuhoff, Künstlerischer Leiter der Bach-Vereins Köln einen Abend zum Thema "Von der italienischen Oper zum geistlichen Oratorium. Georg Friedrich Händel in London, 1738". Briefe des Komponisten und Dokumente von Zeitgenossen werden rezitiert (Susanne und Ludwig Egener) und mit Musik aus "Rinaldo", "Giulio Cesare", "Saul" und "Israel in Egypt" untermalt (Vokalsolisten und Instrumentalisten des Bach- Vereins Köln und Tomas Neuhoff). 

Ort: Evangelisches Gemeindeforum Bonn- Auerberg, Helsinkistr. 4
Zeit: Samstag, 21. März, 20.00- 21.30 Uhr

Thomas Neuhoff: Dirigent, Kirchenmusiker und Künstlerischer Leiter der Bach-Vereins Köln (Foto: Bach-Verein Köln) LupeThomas Neuhoff: Dirigent, Kirchenmusiker und Künstlerischer Leiter der Bach-Vereins Köln (Foto: Bach-Verein Köln)

Am Sonntag, 22. März, lädt die Lukaskirchengemeinde in der Bonner Nordstadt mit Pfarrer Michael Schäfer zu einem Familiengottesdienst mit Musik aus dem Händel-Oratorium ein. Beteiligt sind der Jugendchor der Lukaskirche, Organist Thomas Neuhoff und Vokalsolisten und Instrumentalisten des Kölner Bach-Vereins. 

Ort: Evangelische Lukaskirche, Kaiser-Karl-Ring 25a 
Zeit: Sonntag, 22. März, 11.00- 12.00 Uhr

Der theologische Hintergrund des Oratoriums wird am Montagabend, 23. März, beleuchtet. Unter der Überschrift "Saul - Verflucht und von Gott verlassen" thematisieren Pfarrer Michael Schäfer und Kirchenmusiker Thomas Neuhoff Texte aus dem ersten und zweiten Samuelbuch des Alten Testaments.

Ort: Turmstube der Lukaskirche, Kaiser-Karl-Ring 25a
Zeit: Montag, 23. März, 20.00-21.30 Uhr

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Bach-Vereins Köln und der Lukaskirchengemeinde Bonn.

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

Johanna Nolte / 11.03.2015



© 2020, Evangelische Kirche in Bonn und der Region
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.