Willkommen!

Welkom - Welcome - Bienvenue!

Flaggen

> weitere Informationen

Social Media

Besuchen Sie den Evangelischen Kirchenkreis Bonn auch auf Facebook und Instagram.

> weitere Informationen

Wort zum Sonntag

Aus Liebe

„Mein Sohn war tot und er ist wieder lebendig geworden.“ In diesem Satz des Vaters gipfelt die Geschichte „Vom verlorenen Sohn“ in der Bibel. Es ist toll, wenn eine schwierige Familiengeschichte so heilt, dass nach Jahren der Entfremdung und Distanz ein Vater einen solchen Satz sagen kann.

> Lesen Sie weiter ...

Spenden

Newsletter

Sie sind neugierig auf alles, was rund um die evangelische Kirche in Bonn passiert? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

> weitere Informationen

Gottesdienste

Losung für den 08.08.2020

Meine Augen sehen stets auf den HERRN; denn er wird meinen Fuß aus dem Netze ziehen. Psalm 25,15

Paulus schreibt: 

Betet für uns, dass das Wort des Herrn laufe und gepriesen werde wie bei euch und dass wir gerettet werden vor falschen und bösen Menschen; denn der Glaube ist nicht jedermanns Ding. Aber der Herr ist treu; der wird euch stärken und bewahren vor dem Bösen. 2.Thessalonicher 3,1-3

Terminkalender

Veranstaltungen und Termine in der Region Bonn und im Kirchenkreis Bonn.

> weitere Informationen

PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

> weitere Informationen

Service
Evangelisches Jugendreferat An Sieg und Rhein und Bonn

Ran an die Töpfe: HIT-Kochduell startet in sechste Runde

Kochen, servieren, essen, Spaß haben, neue Leute kennenlernen. Das wollen neun Jugendteams, die bis zu den Sommerferien 2017 am HIT-Kochduell teilnehmen. Gestern startete die mittlerweile sechste Staffel des kulinarischen Begegnungsprojektes.

Leckere Kochabende wünschte Felix Dresewski (li.), Geschäftsführer der HIT-Stiftung, den Teilnehmenden des sechsten Kochduells in der Region. LupeLeckere Kochabende wünschte Felix Dresewski (li.), Geschäftsführer der HIT-Stiftung, den Teilnehmenden des sechsten Kochduells in der Region.

Gestern startete die mittlerweile sechste Staffel des kulinarischen Begegnungsprojektes mit einer Eröffnungsfeier im Siegburger Kulturcafé. Unter den neun Jugendteams, die mitmachen, sind sieben schon zum wiederholten Mal dabei. Ein Zeichen, für die große Beliebtheit des Kochduells. Das Evangelische Jugendreferat An Sieg und Rhein und Bonn koordiniert das von der HIT-Stiftung geförderte Projekt.
Die Grundidee des Kochduells besteht darin, den kommunikativen Aspekt des Essens zu nutzen, um den Jugendlichen Möglichkeiten zu eröffnen, neue Kontakte zu knüpfen oder bestehende zu vertiefen. Zwischen 14 und 18 Jahre alt sind die Teilnehmenden, sie kommen aus kirchlichen und kommunalen Jugendzentren in der Region. Die Teams bekochen sich gegenseitig, dabei ist jede Gruppe sowohl viermal eingeladen als auch Gastgeber. Aufgabe ist es, unter einem vorgegebenen Motto jeweils Vorspeise, Hauptgericht und Dessert zuzubereiten und stilvoll zu servieren. Zusätzlich dürfen die Gäste gerne mit fantasievollen Überraschungen unterhalten werden. Meist klappt der Kontakt untereinander dann wie von selbst.

Futtern wie die Wikinger

„Nette, spaßige und leckere Kochabende“ wünschte Felix Dresewski den Jugendlichen für das Kochduell. Der Geschäftsführer der HIT Stiftung loste bei der Eröffnungsfeier die Motto-Abende für die Teams aus. „Kreuzfahrt“, „Wikinger-Abend“ und mehr warten auf ihre kulinarische Umsetzung. Rapper KC McFly präsentierte zwei neue Songs und zum Abschluss des Abends genossen die Jugendlichen leckere Kleinigkeiten aus aller Welt am Fingerfoodbuffet.

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

Jutta Huberti-Post / JoNo / 05.10.2016



© 2020, Evangelische Kirche in Bonn und der Region
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.