Willkommen!

Welkom - Welcome - Bienvenue!

Flaggen

> weitere Informationen

Social Media

Besuchen Sie den Evangelischen Kirchenkreis Bonn auch auf Facebook und Instagram.

> weitere Informationen

Wort zum Sonntag

Aus Liebe

„Mein Sohn war tot und er ist wieder lebendig geworden.“ In diesem Satz des Vaters gipfelt die Geschichte „Vom verlorenen Sohn“ in der Bibel. Es ist toll, wenn eine schwierige Familiengeschichte so heilt, dass nach Jahren der Entfremdung und Distanz ein Vater einen solchen Satz sagen kann.

> Lesen Sie weiter ...

Spenden

Newsletter

Sie sind neugierig auf alles, was rund um die evangelische Kirche in Bonn passiert? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

> weitere Informationen

Gottesdienste

Losung für den 08.08.2020

Meine Augen sehen stets auf den HERRN; denn er wird meinen Fuß aus dem Netze ziehen. Psalm 25,15

Paulus schreibt: 

Betet für uns, dass das Wort des Herrn laufe und gepriesen werde wie bei euch und dass wir gerettet werden vor falschen und bösen Menschen; denn der Glaube ist nicht jedermanns Ding. Aber der Herr ist treu; der wird euch stärken und bewahren vor dem Bösen. 2.Thessalonicher 3,1-3

Terminkalender

Veranstaltungen und Termine in der Region Bonn und im Kirchenkreis Bonn.

> weitere Informationen

PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

> weitere Informationen

Service
„9. Soul-Preacher-Night“ in der Pauluskirche in Bonn-Friesdorf

Jazz vom Feinsten in der Pauluskirche

Für seine „9. Soul-Preacher-Night“ in der Pauluskirche in Bonn-Friesdorf (In der Maar 7) am Freitag, 13. Mai 2016, hat Pfarrer Siegfried Eckart drei absolute Topakteure der europäischen Jazzszene gewinnen können: Der norwegische Pianist Tord Gustavsen...

Ein Trio mit Weltruhm zu Gast in der Pauluskirche in Bonn. (Foto: SPN) LupeEin Trio mit Weltruhm zu Gast in der Pauluskirche in Bonn. (Foto: SPN)

... und sein langjähriger Weggefährte Jarle Vespestad am Schlagzeug treffen auf die deutsch-afghanische Künstlerin Simin Tander, die mir ihrer begnadeten warmen Stimme als aufgehender Stern am Jazzhimmel gilt. In Zusammenarbeit mit dem afghanischen Poeten B. Hamsaaya übersetzten und interpretierten die Musiker die Texte traditioneller norwegischer Hymnen und Volkslieder auf Paschtu, der Sprache der Afghanen. So entsteht in der intensiven Auseinandersetzung mit der eigenen Identität und Herkunft aus unterschiedlichen Kulturen und Religionen ein einzigartiger Kanon an Texten und Musik mit hoher Spiritualität, ohne die eigenen Wurzeln zu verstecken. Absolut hörenswert und live ein unvergessliches Erlebnis.

20 Uhr (Einlass 19 Uhr) in der Pauluskirche (In der Maar 7) / Eintritt: 25 € (Bonnticket)

Weitere Infos: www.soulpreachernight.de

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

Joachim Gerhardt / 15.04.2016



© 2020, Evangelische Kirche in Bonn und der Region
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.