Willkommen!

Welkom - Welcome - Bienvenue!

Flaggen

> weitere Informationen

Social Media

Besuchen Sie den Evangelischen Kirchenkreis Bonn auch auf Facebook und Instagram.

> weitere Informationen

Wort zum Sonntag

Aus Liebe

„Mein Sohn war tot und er ist wieder lebendig geworden.“ In diesem Satz des Vaters gipfelt die Geschichte „Vom verlorenen Sohn“ in der Bibel. Es ist toll, wenn eine schwierige Familiengeschichte so heilt, dass nach Jahren der Entfremdung und Distanz ein Vater einen solchen Satz sagen kann.

> Lesen Sie weiter ...

Spenden

Newsletter

Sie sind neugierig auf alles, was rund um die evangelische Kirche in Bonn passiert? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

> weitere Informationen

Gottesdienste

Losung für den 08.08.2020

Meine Augen sehen stets auf den HERRN; denn er wird meinen Fuß aus dem Netze ziehen. Psalm 25,15

Paulus schreibt: 

Betet für uns, dass das Wort des Herrn laufe und gepriesen werde wie bei euch und dass wir gerettet werden vor falschen und bösen Menschen; denn der Glaube ist nicht jedermanns Ding. Aber der Herr ist treu; der wird euch stärken und bewahren vor dem Bösen. 2.Thessalonicher 3,1-3

Terminkalender

Veranstaltungen und Termine in der Region Bonn und im Kirchenkreis Bonn.

> weitere Informationen

PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

> weitere Informationen

Service
Kunst und Theologie im Dialog

"Gottesdienst im Bonner Kunstmuseum": "Atheismus" - Nachdenken über ein Werk von Rosemarie Trockel

Das Werk "Atheismus" der zeitgenössischen Künstlerin Rosemarie Trockel steht im Mittelpunkt des "Gottesdienst im Kunstmuseum" am Mittwoch, 27. April 2016, 18.00 Uhr im Bonner Kunstmuseum, Friedrich-Ebert-Allee 2, Museumsmeile Bonn.

Zwei Partner im anregenden Dialog: Dr. Christoph Schreier und Pfarrer Jürgen Faber (Foto: Joachim Gerhardt) LupeZwei Partner im anregenden Dialog: Dr. Christoph Schreier und Pfarrer Jürgen Faber (Foto: Joachim Gerhardt)

Pfarrer Jürgen Faber und der Vizedirektor des Bonner Kunstmuseum, Dr. Christoph Schreier, denken im Dialog über Intentionen des Werks mit biblischen und literarischen Assoziationen nach. Der auch musikalisch besonders gestaltete Gottesdienst ist eine Feier der Lutherkirchengemeinde Bonn in Kooperation mit dem Kunstmuseum und richtet sich an interessierte Grenzgänger zwischen Kunst und Theologie.

Rosemarie Trockel (geb. 13. November 1952 in Schwerte) gehört zu den bedeutenden zeitgenössischen Künstlern in Deutschland. Ihr vielseitiges künstlerisches Werk umfasst Bilder und Zeichnungen, Plastiken, Skulpturen und Objekte sowie Videoarbeiten und Installationen. Ihre Arbeiten sind weder auf eine Ikonografie noch auf eine bestimmte Kunsttheorie festzulegen. Seit 1998 ist siel Professorin an der Kunstakademie Düsseldorf. 2012 wurde sie als Mitglied in die Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste berufen. Seit Oktober 2012 ist Trockel Gründungsmitglied der Akademie der Künste der Welt in Köln. Bereits 1995 wurde sie Mitglied der Akademie der Künste Berlin, Sektion Bildende Kunst.

Anschließend Diskussion bei Brot und Wein

Die Lutherkirchengemeinde aus der Bonner Südstadt feiert seit fast 20 Jahren - bundesweit in dieser Form einmalig - jährlich in den Räumen des Kunstmuseums einen in der Form sehr offenen Gottesdienst, der sich thematisch an einem aktuell ausgestellten Werk orientiert. Nach dem Gottesdienst besteht bei Brot und Wein die Gelegenheit zur Diskussion. Der Eintritt ist frei.

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

Joachim Gerhardt / 21.04.2016



© 2020, Evangelische Kirche in Bonn und der Region
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.