Willkommen!

Welkom - Welcome - Bienvenue!

Flaggen

> weitere Informationen

Social Media

Besuchen Sie den Evangelischen Kirchenkreis Bonn auch auf Facebook und Instagram.

> weitere Informationen

Wort zum Sonntag

Heilsame Stille

Irgendwo oben am Berg kommt plötzlich das Schild: „Hier letztmaliger Handyempfang“. Gnadenlos eindeutig. Es markiert eine Grenze. Hier hört das Leben auf.

> Lesen Sie weiter ...

Spenden

Newsletter

Sie sind neugierig auf alles, was rund um die evangelische Kirche in Bonn passiert? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

> weitere Informationen

Gottesdienste

Losung für den 05.08.2020

Der HERR, der gütig ist, wolle gnädig sein allen, die ihr Herz darauf richten, Gott zu suchen. 2.Chronik 30,18-19

Da war ein Mann mit Namen Zachäus, der war ein Oberer der Zöllner und war reich. Und er begehrte, Jesus zu sehen. Lukas 19,2-3

Terminkalender

Veranstaltungen und Termine in der Region Bonn und im Kirchenkreis Bonn.

> weitere Informationen

PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

> weitere Informationen

Service
Evangelisches Kinder- und Jugendreferat der Kirchenkreise An Sieg und Rhein und Bonn

Tadaa! Die Siegerteams des HIT-Kochduells

Die 5. Runde des HIT-Kochduells 2015/2016, das vom Evangelischen Kinder- und Jugendreferat der Kirchenkreise An Sieg und Rhein und Bonn koordiniert wird, ist mit einer gelungenen Abschlussveranstaltung im Restaurant der Bundeskunsthalle zu Ende gegangen.

Die Siegerteams des HIT-Kochduells vor dem Bonner Speisesaal (Foto: Sofia Renner) LupeDie Siegerteams des HIT-Kochduells vor dem Bonner Speisesaal (Foto: Sofia Renner)

Die Spannung im Restaurant „Speisesaal“ der Bundeskunsthalle in Bonn steigt. Unter den erwartungsvollen Blicken der Jugendlichen gehen Stephan Langerbeins, Geschäftsführer des evangelischen Kinder- und Jugendreferates und Sofia Renner, Koordinatorin des HIT-Kochduells, auf die Bühne. Kollegin Siggi Schneider zückt die Kamera und fängt die aufgeregten Blicke der Jugendlichen ein. Die Preisverleihung des 5. HIT-Kochduells in der Region Bonn/Rhein-Sieg kann beginnen.

Das Rennen haben in diesem Jahr die Jugendlichen des HiP vom Verein Kleiner Muck aus Bonn gemacht. Als Spitzenreiter dürfen sie sich demnächst beim Bubble-Football in Köln austoben. Den zweiten Platz belegt das Jugendteam der Kirchengemeinde Oberkassel-Dollendorf und freut sich auf das gewonnene Match im Schwarzlicht-Minigolf. Die Jugendlichen aus dem Klecks in Hennef können als Drittplatzierte bald gemeinsam ins Kino gehen, mit Popcorn und Getränken.Weitere sieben Jugendteams bekommen jeweils 50 Euro für einen gemeinsamen Kochabend. Die Preisverleihung klingt stilecht am feinen mediterranen Buffet des Speisesaals aus.

Die Jugendlichen warten gespannt auf die Verkündung des Sieger-Teams (Foto: Sofia Renner) LupeDie Jugendlichen warten gespannt auf die Verkündung des Sieger-Teams (Foto: Sofia Renner)

Schnibbeln, braten, kochen

Zehn Jugendteams stellten sich seit Oktober 2015 dem HIT-Kochduell, veranstaltet vom Evangelischen Jugendreferat der Kirchenkreise An Sieg und Rhein und Bonn. Rund 80 Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren haben geschnibbelt, gebraten und gekocht und zeigten sich als aufmerksame Gastgeber. Ziel des Kochduells ist es, über das gemeinsame Kochen und Essen neue Kontakte zu knüpfen und das Wissen über gesundes Essen zu vertiefen.

Sie punkteten mit Südseeträumen und Burgervariationen, verwöhnten ihre Gäste beim Krimi-Dinner „Giovanna ist tot! Familie Seebrück unter Verdacht!“ und boten am mexikanischen Abend Burritos plus Piñata. In drei Hauptkategorien galt es beim Kochduell Punkte zu sammeln: Zubereitung und Geschmack der Speisen, Servicequalität und Ambiente. Jedes Team war sowohl viermal eingeladen als auch Gastgeber. Die Jury bestand jeweils aus einer Mitarbeiterin des evangelischen Jugendreferates sowie einem besonderen Gast aus dem Umfeld der Kochgruppe. Die Personalkosten für die Durchführung des HIT-Kochduells, die Lebensmittel sowie einen Teil der Küchenutensilien und Preise finanzierte die HIT-Stiftung.

Anmeldungen zum nächsten Kochduell sind ab sofort möglich

Die nächste Runde des HIT-Kochduells startet im Herbst, Anmeldungen sind ab sofort bis zum 20. Juli 2016 möglich unter www.evaju.de .

Diese zehn Teams haben teilgenommen:
HiP -
Kleiner Muck e.V. Bonn (1. Platz)
Evangelische Kirchengemeinde Oberkassel-Dollendorf (2. Platz)

Evangelische Kirchengemeinde Hennef (3. Platz)
Evangelische Friedenskirchengemeinde Troisdorf
Evangelische Kirchengemeinde Niederkassel
Evangelische Kirchengemeinde St. Augustin Niederpleis und Mülldorf
Jugendzentrum am Probsthof Bonn
Kulturraum Bornheim-Sechtem
Kulturcafé Siegburg
Spielplatz Finkenweg Bonn

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

Jutta Huberti-Post / Johanna Nolte / 08.06.2016



© 2020, Evangelische Kirche in Bonn und der Region
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.