Willkommen!

Welkom - Welcome - Bienvenue!

Flaggen

> weitere Informationen

Social Media

Besuchen Sie den Evangelischen Kirchenkreis Bonn auch auf Facebook und Instagram.

> weitere Informationen

Wort zum Sonntag

Aus Liebe

„Mein Sohn war tot und er ist wieder lebendig geworden.“ In diesem Satz des Vaters gipfelt die Geschichte „Vom verlorenen Sohn“ in der Bibel. Es ist toll, wenn eine schwierige Familiengeschichte so heilt, dass nach Jahren der Entfremdung und Distanz ein Vater einen solchen Satz sagen kann.

> Lesen Sie weiter ...

Spenden

Newsletter

Sie sind neugierig auf alles, was rund um die evangelische Kirche in Bonn passiert? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

> weitere Informationen

Gottesdienste

Losung für den 12.08.2020

Lass deine Augen offen sein für das Flehen deines Knechts und deines Volkes Israel, dass du sie hörst, sooft sie dich anrufen. 1.Könige 8,52

Jesus spricht: 

Was ihr mich bitten werdet in meinem Namen, das will ich tun. Johannes 14,14

Terminkalender

Veranstaltungen und Termine in der Region Bonn und im Kirchenkreis Bonn.

> weitere Informationen

PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

> weitere Informationen

Service
Herzliche Einladung:

Gesegnet in das neue Jahr: Gottesdienste zum Jahresübergang in allen evangelischen Kirchen in Bonn und der Region

Alle evangelischen Kirchengemeinden in Bonn und der Region laden an Silvester wie zu Neujahr ein, den Jahresübergang nicht nur mit Böllern und Festmenüs, sondern auch geistlich zu begehen. 

Am Altjahresabend in der Regel um 18.00 Uhr mit einem festlichen Gottesdienst mit Abendmahl. Zum Beispiel in der Kreuzkirche am Kaiserplatz im Bonner Zentrum mit Pfarrer Rüdiger Petrat. Am 1. Januar, 10.00 Uhr, laden in der Bonner Stadtkirche Vikarin Anne-Berit Fastenrath zum ersten Gottesdienst im neuen Jahr und im Anschluss Stefan Horz an der Kreuzkirchen-Orgel zur festlichen "Neujahrsmatinee" ein.

Stimmungsvoll und andächtig feiert auch die Lutherkirche Silvestergottesdienst um 18.00 Uhr in der Bonner Südstadt (Reuterstraße 11) dieses Jahr zu Texten und Gebeten von Hanns Dieter Hüsch mit Pfarrer Joachim Gerhardt. Dazu erklingt die 2. Orchestersuite von Johann Sebastian Bach in einer besonders innigen Fassung für Flöte und Klavier. Gespielt von der Kölner Flötistin Lena Riedlinger begleitet von Lutherkirchenkantor Marc Jaquet am Klavier. „Der fromme Poet Hanns Dieter Hüsch und die Musik Bachs mögen uns helfen, das Schwere abzugeben und unverdrossen, mit leichter Hoffnung und Zuversicht ins neue Jahre zu gehen“, so Pfarrer Joachim Gerhardt. Der Abendmahlsgottesdienst steht unter dem Hüschwort „Vergnügt, erlöst, befreit“, das zugleich Motto der rheinischen Landeskirche zum Festjahr 2017 „500 Jahre Reformation“ ist.

Traditionell großes Silvesterkonzert in der Lutherkirche

Um 22.30 Uhr öffnet die Lutherkirche zudem ihre Pforten zum traditionellen Silvesterkonzert. Bis eine Minute vor Zwölf spielen die Kölner Dombläser „Cologne Brass“ begleitet von Marc Jaquet an der Orgel die 1. Symphonie von Alexandre Guilmant, Georg Friedrich Händels „Halleluja“ sowie weitere festliche und heitere weihnachtliche Musik (Eintritt zum Konzert: 15 €, 1 Glas Sekt inklusive / Kartenvorverkauf: Gemeindebüro Lutherkirche: Mail: buero@lutherkirche-bonn.de, Tel. 0228 - 21 99 59)

Alle Gottesdienste und Konzerte in Bonn und der Region finden Sie hier

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

27.12.2016



© 2020, Evangelische Kirche in Bonn und der Region
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.