Willkommen!

Welkom - Welcome - Bienvenue!

Flaggen

> weitere Informationen

Social Media

Besuchen Sie den Evangelischen Kirchenkreis Bonn auch auf Facebook und Instagram.

> weitere Informationen

Wort zum Sonntag

Heilsame Stille

Irgendwo oben am Berg kommt plötzlich das Schild: „Hier letztmaliger Handyempfang“. Gnadenlos eindeutig. Es markiert eine Grenze. Hier hört das Leben auf.

> Lesen Sie weiter ...

Spenden

Newsletter

Sie sind neugierig auf alles, was rund um die evangelische Kirche in Bonn passiert? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

> weitere Informationen

Gottesdienste

Losung für den 05.08.2020

Der HERR, der gütig ist, wolle gnädig sein allen, die ihr Herz darauf richten, Gott zu suchen. 2.Chronik 30,18-19

Da war ein Mann mit Namen Zachäus, der war ein Oberer der Zöllner und war reich. Und er begehrte, Jesus zu sehen. Lukas 19,2-3

Terminkalender

Veranstaltungen und Termine in der Region Bonn und im Kirchenkreis Bonn.

> weitere Informationen

PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

> weitere Informationen

Service
Lebendige Geschichte:

Heiderhofer Gespräche: Ebba Hagenberg-Miliu im Gespräch mit Schröder Tochter Christina Manig

Die Evangelische Bücherei auf dem Heiderhof lädt zum Auftakt der neuen Reihe "Heiderhofer Gespräche" am 1. Juni, 19.00 Uhr, die Journalistin Dr. Ebba Hagenberg-Miliu zum Gespräch mit Christina Manig, Tochter des ehemaligen Bundesministers Schröder, ein.

Mehr als eine Biographie, es geht um die Entstehung einer großartigen Bewegung, die der "Grünen Damen". (Titel-Bild: Evangelische Verlagsanstalt Leipzig) LupeMehr als eine Biographie, es geht um die Entstehung einer großartigen Bewegung, die der "Grünen Damen". (Titel-Bild: Evangelische Verlagsanstalt Leipzig)

Die Bonner Journalistin Ebba Hagenberg-Miliu liest dabei auch aus ihrem Buch „Brigitte Schröder, Deutschlands Erste `Grüne Dame`". Brigitte Schröder (1917-2000), Ehefrau Gerhard Schröders (Bundesminister 1953-1966), war Vertreterin einer Frauengeneration, die die Entwicklung der Bundesrepublik tatkräftig mitgestaltete. Ihr Werk, der Aufbau einer der größten ehrenamtlichen Initiativen innerhalb Deutschlands, ist nach wie vor bundesweit fester Bestandteil einer jeden Krankenhaus- und Altenpflegeeinrichtung. Wie hat Brigitte Schröder die Grünen Damen und Herren ab 1969 zu einer großen gesamtdeutschen Organisation aufgebaut? Wo steht die Evangelische Krankenhaus- und Altenheim-Hilfe (EKH) heute? Zur aktuellen Arbeit der EKH befragt Ebba Hagenberg-Miliu auch Dieter Hackler, Mitglied des bundesweiten EKH-Vorstands.

Die Veranstaltung findet am Donnerstag, 1. Juni, um 19.00 Uhr in die Immanuelkirche auf dem Heiderhof in Bonn-Bad Godesberg (Tulpenbaumweg 2), statt. Hintergrund ist auch der 100. Geburtstag von Brigitte Schröder (28. Juli 1917).

LESE-TIPP: Ebba-Christina Hagenberg-Miliu: Brigitte Schröder: Deutschlands "Erste Grüne Dame", Verlag Evangelische Verlagsanstalt 2003, 248 Seiten

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

EB/ger / 30.05.2017



© 2020, Evangelische Kirche in Bonn und der Region
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.