Willkommen!

Welkom - Welcome - Bienvenue!

Flaggen

> weitere Informationen

Social Media

Besuchen Sie den Evangelischen Kirchenkreis Bonn auch auf Facebook und Instagram.

> weitere Informationen

Wort zum Sonntag

Heilsame Stille

Irgendwo oben am Berg kommt plötzlich das Schild: „Hier letztmaliger Handyempfang“. Gnadenlos eindeutig. Es markiert eine Grenze. Hier hört das Leben auf.

> Lesen Sie weiter ...

Spenden

Newsletter

Sie sind neugierig auf alles, was rund um die evangelische Kirche in Bonn passiert? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

> weitere Informationen

Gottesdienste

Losung für den 05.08.2020

Der HERR, der gütig ist, wolle gnädig sein allen, die ihr Herz darauf richten, Gott zu suchen. 2.Chronik 30,18-19

Da war ein Mann mit Namen Zachäus, der war ein Oberer der Zöllner und war reich. Und er begehrte, Jesus zu sehen. Lukas 19,2-3

Terminkalender

Veranstaltungen und Termine in der Region Bonn und im Kirchenkreis Bonn.

> weitere Informationen

PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

> weitere Informationen

Service

„Herr Käthe“ – so nennt Martin Luther oft ironisch ehrfürchtig seine Frau. In seinen Briefen an sie kommt heraus, dass er sie als theologische Gesprächspartnerin ebenso achtete wie als Mutter seiner Kinder und als geliebte Ehefrau.

Das Evangelische Forum Bonn lädt ein:

„Lieber Herr Käthe“: Martin Luther – Ehemann, Vater, Freund

Sie wollen sich am Sonntag das Warten auf den Ausgang der Bundestagswahl verkürzen? Anhand der Briefe Martin Luthers beleuchtet Bettina Marugg in ihrem Vortrag das Privatleben des Reformators: Sonntag, 24. September 2017 um 16.00 Uhr im LVR-Landesmuseum. 

Das Evangelische Forum Bonn lädt in Zusammenarbeit mit dem LVR-LandesMuseum und dem Katholischen Bildungswerk zu einer außergewöhnlichen Veranstaltung ein:

„Lieber Herr Käthe“: Martin Luther – Ehemann, Vater, Freund
Private Briefe an Freunde und Familie

Am Sonntag, 24. September 2017 ab 16.00 Uhr im LVR-Landesmuseum Bonn (Colmantstr. 14-16) rezitiert Bettina Marugg aus den Briefen Martin Luthers. Die musikalische Gestaltung übernimmt Matthias Höhn. Vorab gibt Pfarrer Wolfgang Harnisch eine Einführung in das Thema. Der Eintritt ist frei.

Besonders Luthers Verhältnis zu seiner Frau, die er oft – ironisch ehrfürchtig – „Herr Käthe“ nennt, tritt in seinen Briefen hervor -  zeigen sie doch, dass er sie als theologische Gesprächspartnerin ebenso schätzte wie als Mutter seiner Kinder und als geliebte Ehefrau.

Im Rahmen der Veranstaltung präsentieren wir das Werk des Kölner Künstlers SAXA, der aus Luthers 95 Thesen eine Wortmalerei von Luther erschaffen hat.

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

JoNo/Evangelisches Forum / 19.09.2017



© 2020, Evangelische Kirche in Bonn und der Region
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.