Willkommen!

Welkom - Welcome - Bienvenue!

Flaggen

> weitere Informationen

Social Media

Besuchen Sie den Evangelischen Kirchenkreis Bonn auch auf Facebook und Instagram.

> weitere Informationen

Wort zum Sonntag

Heilsame Stille

Irgendwo oben am Berg kommt plötzlich das Schild: „Hier letztmaliger Handyempfang“. Gnadenlos eindeutig. Es markiert eine Grenze. Hier hört das Leben auf.

> Lesen Sie weiter ...

Spenden

Newsletter

Sie sind neugierig auf alles, was rund um die evangelische Kirche in Bonn passiert? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

> weitere Informationen

Gottesdienste

Losung für den 06.08.2020

Er handelt nicht mit uns nach unsern Sünden und vergilt uns nicht nach unsrer Missetat. Psalm 103,10

Wir glauben, durch die Gnade des Herrn Jesus selig zu werden. Apostelgeschichte 15,11

Terminkalender

Veranstaltungen und Termine in der Region Bonn und im Kirchenkreis Bonn.

> weitere Informationen

PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

> weitere Informationen

Service
Hochzeitsmesse in Bonn

Auf der Suche nach der „perfekten“ Trauung

Am Sonntag fand die 22. Hochzeitsmesse im Kameha Grand Hotel in Bonn-Oberkassel statt. Auch die Kirchen waren vertreten und das war wieder gut so.

Nicht ohne Gottes Segen: Die kirchliche Trauung steht bei vielen Paaren unverändert hoch im Kurs (Foto: Archiv KK Bonn) Nicht ohne Gottes Segen: Die kirchliche Trauung steht bei vielen Paaren unverändert hoch im Kurs (Foto: Archiv KK Bonn)

Es kamen, wie schon in den letzten Jahren, hunderte von Brautpaaren, um sich die ersten, manchmal auch letzten Tipps und Ratschläge für eine „perfekte Trauung“ zu holen. Das Kameha Hotel im Rheinbogen war mit unterschiedlichsten Ständen gefüllt: vom Top-Friseur (vor allem für die Braut) über filigrane Trauschmuckanbieter bis zu schmuckvollen Fotoateliers – 40 Aussteller für alles, was ein Brautpaar braucht, um die eigene Hochzeit, so der Wunsch aller, „zum schönsten Tag im Leben“ zu machen. Heiß diskutiert „die beste Location“.

Besonders gefragt auch die Kirchen. Denn für viele junge Paare gehört die kirchliche Trauung immer noch „fest dazu“. Denn erst sie „gibt diesem Tag in Gottes Namen den Segen, den sich das Paar für sein ganzes Leben wünscht“, sagt auch der Bonner Studierendenpfarrer Michael Pues, der für die Evangelische Kirche zur Auskunft jeder Art am ökumenischen Kirchenstand präsent war. Besonders beliebt eine „Trauspruch-Tombola: Finden Sie Ihren schönsten Spruch“.

Auch der Karneval hält Einzug: Die "Bonna" zieht einen Trauspruch am Kirchenstand (Foto: Michael Pues) LupeAuch der Karneval hält Einzug: Die "Bonna" zieht einen Trauspruch am Kirchenstand (Foto: Michael Pues)

Die Kirchen waren auf dem „Tag der Hochzeit“ wieder gemeinsam vertreten, „weil sich viele Fragen längst konfessionsübergreifend stellen“, sagt Norbert Koch von der katholischen Kirche. In den evangelischen Kirchen in Bonn und der Region ist inzwischen jede zweite Trauung „ökumenisch“. Die Frage „Müssen beide Ehepartner einer Kirche angehören?“ kommt zwar immer noch häufig, ist aber eigentlich längst überholt. „Mit jeder Trauung zwischen einem evangelischen und katholischen Partner wachsen auch die Kirchen weiter zusammen“, freuen sich Pfarrer Michael Pues und Nobert Koch und teilen diese Freude mit vielen jungen Paaren.

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

jpr / 16.01.2017



© 2020, Evangelische Kirche in Bonn und der Region
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.