Willkommen!

Welkom - Welcome - Bienvenue!

Flaggen

> weitere Informationen

Social Media

Besuchen Sie den Evangelischen Kirchenkreis Bonn auch auf Facebook und Instagram.

> weitere Informationen

Wort zum Sonntag

Heilsame Stille

Irgendwo oben am Berg kommt plötzlich das Schild: „Hier letztmaliger Handyempfang“. Gnadenlos eindeutig. Es markiert eine Grenze. Hier hört das Leben auf.

> Lesen Sie weiter ...

Spenden

Newsletter

Sie sind neugierig auf alles, was rund um die evangelische Kirche in Bonn passiert? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

> weitere Informationen

Gottesdienste

Losung für den 06.08.2020

Er handelt nicht mit uns nach unsern Sünden und vergilt uns nicht nach unsrer Missetat. Psalm 103,10

Wir glauben, durch die Gnade des Herrn Jesus selig zu werden. Apostelgeschichte 15,11

Terminkalender

Veranstaltungen und Termine in der Region Bonn und im Kirchenkreis Bonn.

> weitere Informationen

PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

> weitere Informationen

Service
Theologie und Gedanken zum Jahresmotto 2017

Seniorenklupp `91 lädt ein: Eine „biblische Herztransplantation“

Dr. Reinhard Witschke, langjähriger Direktor des Diakonischen Werks der Evangelischen Kirche im Rheinland, ist Gast der Auftaktveranstaltung 2017 beim ökumenischen Seniorentreff „Klupp `91“ am 19. Januar.

Der Vers aus dem Propheten Hesekiel ist die  Jahreslosung für 2017 (Bild: Verlag im Birnbach) LupeDer Vers aus dem Propheten Hesekiel ist die Jahreslosung für 2017 (Bild: Verlag im Birnbach)

Der profilierte Theologe Witschke referiert zur Jahreslosung, dem biblischen Leitwort für 2017: „Gott spricht: Ich schenke euch ein neues Herz und lege einen neuen Geist in euch.“ Der Vers stammt aus dem Buch des Propheten Hesekiel (Kap. 36, Vers 26) aus dem Alten Testament. Es geht nach Auskunft von Joachim Rott vom Team „Klupp `91“ um eine Art „biblischer Herztransplantation“ und um die Frage, was uns das alte Bibelwort heute sagen kann.

Der Eintritt zu der Veranstaltung am Donnerstag, 19. Januar 2016, 16.30 Uhr im Evangelischen Gemeindeforum Bonn-Auerberg, Helsinkistraße 4, ist frei. Der Ökumenische Seniorentreff „Klupp `91“ feierte im vergangenen Jahr sein 25-jähriges Bestehen und versteht sich selbst als Veranstalter „gehobener Seniorenarbeit“ im Bonner Norden.

HINWEIS: Das Programm des Ökumenischer Seniorenkreises Klupp ̓91 im 1. Halbjahr 2017 finden Sie unter: www.thomas-morus-bonn.de/225-0-Klupp-91---Oekumenischer-Seniorenkreis.html

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

jpr / 11.01.2017



© 2020, Evangelische Kirche in Bonn und der Region
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.