Willkommen!

Welkom - Welcome - Bienvenue!

Flaggen

> weitere Informationen

Social Media

Besuchen Sie den Evangelischen Kirchenkreis Bonn auch auf Facebook und Instagram.

> weitere Informationen

Wort zum Sonntag

Aus Liebe

„Mein Sohn war tot und er ist wieder lebendig geworden.“ In diesem Satz des Vaters gipfelt die Geschichte „Vom verlorenen Sohn“ in der Bibel. Es ist toll, wenn eine schwierige Familiengeschichte so heilt, dass nach Jahren der Entfremdung und Distanz ein Vater einen solchen Satz sagen kann.

> Lesen Sie weiter ...

Spenden

Newsletter

Sie sind neugierig auf alles, was rund um die evangelische Kirche in Bonn passiert? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

> weitere Informationen

Gottesdienste

Losung für den 08.08.2020

Meine Augen sehen stets auf den HERRN; denn er wird meinen Fuß aus dem Netze ziehen. Psalm 25,15

Paulus schreibt: 

Betet für uns, dass das Wort des Herrn laufe und gepriesen werde wie bei euch und dass wir gerettet werden vor falschen und bösen Menschen; denn der Glaube ist nicht jedermanns Ding. Aber der Herr ist treu; der wird euch stärken und bewahren vor dem Bösen. 2.Thessalonicher 3,1-3

Terminkalender

Veranstaltungen und Termine in der Region Bonn und im Kirchenkreis Bonn.

> weitere Informationen

PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

> weitere Informationen

Service

Die Einheit der Christen ist Auftrag Jesu Christi und ein Anliegen aller Konfessionen.

Festgottesdienst in der Auferstehungskirche

Ökumenische Partnerschaftsvereinbarung für Bonn-Venusberg und Ippendorf

Ein starkes Zeichen der Ökumene: Als Ausdruck ihrer guten Zusammenarbeit haben am Sonntag, 24. September 2017, die evangelische und katholischen Kirchengemeinden in Bonn-Venusberg und Ippendorf eine offizielle Partnerschaftsvereinbarung unterzeichnet.

Schon lange gibt es eine gute und fruchtbare Zusammenarbeit zwischen den drei Gemeinden auf dem Venusberg und in Ippendorf, Heilig Geist und St. Barbara sowie der evangelischen Auferstehungskirchengemeinde . Die gemeinsame Organisation des Martinszuges, gemeinsam gestaltete Bibeltage und Schulgottesdienste sowie die gemeinschaftliche Flüchtlingshilfe sind nur einige Beispiele. Jetzt haben sich die drei Gemeinden entschlossen, eine Partnerschaftsvereinbarung zu schließen, in der das bisher Erreichte festgeschrieben wird und neue Ziele für die ökumenische Arbeit formuliert werden. Den Wortlaut der Erklärung finden Sie bitte in der Anlage.

Diese Vereinbarung, die von den zuständigen Geistlichen und Pfarrern der drei Gemeinden, vom Presbyterium der evangelischen Gemeinde und den beiden Pfarrausschüssen der katholischen Gemeinden ausgearbeitet wurde, wurde im Rahmen eines festlichen ökumenischen Gottesdienstes unterzeichnet werden. Der Gottesdienst in der evangelischen Auferstehungskirche wurde von den Kirchenchören der drei beteiligten Gemeinden musikalisch gestaltet und zeigte damit auch, wie Musik Christen aller Konfessionen miteinander verbindet.

Weitere Infos: www.auferstehungskirche-bonn.de/startseite/

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

EB/ger / 25.9.2017



© 2020, Evangelische Kirche in Bonn und der Region
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.