Willkommen!

Welkom - Welcome - Bienvenue!

Flaggen

> weitere Informationen

Social Media

Besuchen Sie den Evangelischen Kirchenkreis Bonn auch auf Facebook und Instagram.

> weitere Informationen

Wort zum Sonntag

Heilsame Stille

Irgendwo oben am Berg kommt plötzlich das Schild: „Hier letztmaliger Handyempfang“. Gnadenlos eindeutig. Es markiert eine Grenze. Hier hört das Leben auf.

> Lesen Sie weiter ...

Spenden

Newsletter

Sie sind neugierig auf alles, was rund um die evangelische Kirche in Bonn passiert? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

> weitere Informationen

Gottesdienste

Losung für den 05.08.2020

Der HERR, der gütig ist, wolle gnädig sein allen, die ihr Herz darauf richten, Gott zu suchen. 2.Chronik 30,18-19

Da war ein Mann mit Namen Zachäus, der war ein Oberer der Zöllner und war reich. Und er begehrte, Jesus zu sehen. Lukas 19,2-3

Terminkalender

Veranstaltungen und Termine in der Region Bonn und im Kirchenkreis Bonn.

> weitere Informationen

PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

> weitere Informationen

Service
Veranstaltungs-Tipp der Woche:

Theater Bonn und Kirchen im Gespräch: „The Gospel according to the other Mary“ in der Oper

Im Anschluss an die letzte Aufführung des Opern-Oratoriums  „The Gospel according to the other Mary“ am Sonntag, 14. Mai, laden Evangelisches Forum und Katholisches Bildungswerk Bonn vor Ort in der Oper zu einer Diskussion.

„The Gospel according to the other Mary“: ein Werk voller starker Bilder im Weiterdenken der biblischen Überlieferung (Foto: Theater Bonn/Thilo Beu) „The Gospel according to the other Mary“: ein Werk voller starker Bilder im Weiterdenken der biblischen Überlieferung (Foto: Theater Bonn/Thilo Beu)

Im Rahmen der beliebten und anregenden Reihe „Theatergespräche“ loten die Leiter des Bildungswerke, Dr. Axel von Dobeler und Dr. Johannes Sabel im Gespräch mit Generalindendant Bernhard Helmich die theologischen wie existienziellen Tiefen und Dimensionen des Werkes aus. In dem geht es, vom US-amerikanischen Starregisseur Peter Sellars inszeniert, um Auferstehung und nicht zuletzt um die Rollen Marias und der Frauen als letzte Zeugen am leeren Grab Jesu.

Das Werk wird derzeit am Bonner Theater in deutscher szenischer Erstaufführung auf die Bühne gebracht. Die Aufführung am 14. Mai, 16.00 Uhr ist die letzte Chance, das Werk hier in Bonn zu sehen.

Ort: Im Anschluss an die Aufführung im Opernhaus
Zeit: Sonntag, 14. Mai 2017

Weitere Infos: www.theater-bonn.de

 

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

ger / 08.05.2017



© 2020, Evangelische Kirche in Bonn und der Region
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.