Willkommen!

Welkom - Welcome - Bienvenue!

Flaggen

> weitere Informationen

Social Media

Besuchen Sie den Evangelischen Kirchenkreis Bonn auch auf Facebook und Instagram.

> weitere Informationen

Wort zum Sonntag

Heilsame Stille

Irgendwo oben am Berg kommt plötzlich das Schild: „Hier letztmaliger Handyempfang“. Gnadenlos eindeutig. Es markiert eine Grenze. Hier hört das Leben auf.

> Lesen Sie weiter ...

Spenden

Newsletter

Sie sind neugierig auf alles, was rund um die evangelische Kirche in Bonn passiert? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

> weitere Informationen

Gottesdienste

Losung für den 06.08.2020

Er handelt nicht mit uns nach unsern Sünden und vergilt uns nicht nach unsrer Missetat. Psalm 103,10

Wir glauben, durch die Gnade des Herrn Jesus selig zu werden. Apostelgeschichte 15,11

Terminkalender

Veranstaltungen und Termine in der Region Bonn und im Kirchenkreis Bonn.

> weitere Informationen

PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

> weitere Informationen

Service

Begegnungsangebote sind ein fester Bestandteil der Seniorenarbeit aller drei Bonner Kirchenkreise. (Foto: Meike Böschemeyer)

Grenzen aufbrechen

Tagung des Evangelischen Seniorennetzwerks

Unter dem Titel "Grenzen aufbrechen" werden auf der Tagung des evangelischen Seniorennetzwerks innovative Beispiele aus der Seniorenarbeit vorgestellt: Donnerstag, 9. November 2017, 14.00 - 17.00 Uhr, im Gemeindehaus der Kreuzkirche Bonn.

Am Donnerstag, 9. November findet von 14.00-17.00 Uhr im Gemeindezentrum der Kreuzkirche (An der Evangelischen Kirche 6) die diesjährige Tagung des Evangelischen Seniorennetzwerks (ESW) in Verbindung mit dem Synodalbeauftragten für Seniorenarbeit, dem Evangelischen Forum Bonn und der Diakoniepfarrerin Grit de Boer statt. Unter dem Titel "Grenzen aufbrechen" geht es diesmal um ökumenisches Pilgern, um Seniorenarbeit mit Männern und Flüchtlingsarbeit. "Mit unserer Tagung wollen wir dazu Mut machen, gewohnte Aktivitäten auszuweiten und "Neues zu wagen", sagt Organisator und Synodalbeauftragte für Seniorenarbeit im Kirchenkreis Bonn, Dr. Fritz Langensiepen.

Best practise Beispiele und "Runde Tische"

Aus jedem der drei Kirchenkreise in der Region Bonn wird ein modellhaftes Beispiel vorgestellt und daran gezeigt, wie Grenzen jenseits des Gewohnten aufgebrochen werden können. In der zweiten Hälfte des Nachmittags können die Teilnehmenden an „Runden Tischen“ detaillierte Fragen zu den Projekten stellen, Erfahrungen austauschen und Anregungen diskutieren, wie sich innovative Ansätze in der eigenen Gemeinde realisieren lassen. Unter anderem bietet Pfarrerin Michaela Schuster (Lukaskirchengemeinde) eine Tischrunde zu der grundsätzlichen Frage "Meine Zielgruppe erreichen und motivieren" an. Zum Abschluss werden die Ergebnisse im Plenum zusammen getragen und Ideen für die weitere Zusammenarbeit gesammelt. 

Anmeldung erbeten bis 3. November

Leitende und Aktive von Seniorengruppen wie auch alle an Fragen der Seniorenarbeit Interessierten sind herzlich zu der Tagung eingeladen. Veranstalter ist das Evangelische Seniorennetzwerk-RWL zusammen mit dem Synodalbeauftragten für Seniorenarbeit im Kirchenkreis Bonn, dem Diakonischen Werk Bonn sowie der Evangelischen Beratungsstelle Bonn. Pfarrerin Ute Siepermann moderiert.

Um Anmeldung wird gebeten:
Erika Ingendahl: e.ingendahl@t-online.de,
Tel.: 0228 61 33 76 
Oder über das Formular im Einladungsflyer, das unten auf dieser Seite für Sie zum Download bereit steht.
Die Teilnahme ist kostenlos.

 

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

JoNo / 15.10.2017



© 2020, Evangelische Kirche in Bonn und der Region
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.