Willkommen!

Welkom - Welcome - Bienvenue!

Flaggen

> weitere Informationen

Social Media

Besuchen Sie den Evangelischen Kirchenkreis Bonn auch auf Facebook und Instagram.

> weitere Informationen

Wort zum Sonntag

Aus Liebe

„Mein Sohn war tot und er ist wieder lebendig geworden.“ In diesem Satz des Vaters gipfelt die Geschichte „Vom verlorenen Sohn“ in der Bibel. Es ist toll, wenn eine schwierige Familiengeschichte so heilt, dass nach Jahren der Entfremdung und Distanz ein Vater einen solchen Satz sagen kann.

> Lesen Sie weiter ...

Spenden

Newsletter

Sie sind neugierig auf alles, was rund um die evangelische Kirche in Bonn passiert? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

> weitere Informationen

Gottesdienste

Losung für den 08.08.2020

Meine Augen sehen stets auf den HERRN; denn er wird meinen Fuß aus dem Netze ziehen. Psalm 25,15

Paulus schreibt: 

Betet für uns, dass das Wort des Herrn laufe und gepriesen werde wie bei euch und dass wir gerettet werden vor falschen und bösen Menschen; denn der Glaube ist nicht jedermanns Ding. Aber der Herr ist treu; der wird euch stärken und bewahren vor dem Bösen. 2.Thessalonicher 3,1-3

Terminkalender

Veranstaltungen und Termine in der Region Bonn und im Kirchenkreis Bonn.

> weitere Informationen

PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

> weitere Informationen

Service

Greift nicht nur bei den Brahms-Tagen in die Tasten: Pianist und Gründer der Brahms-Tage James Maddox (Foto:privat)

Die evangelische Trinitatiskirchengemeinde aus Bonn Endenich lädt ein:

11. Brahms-Tage in Endenich: Kammermusik in der Trinitatiskirche

Vom 6.-20. Mai 2018 finden in der Bonner Trinitatiskirche die Brahms-Tage Endenich statt, ein Kammermusik-Festival, das mittlerweile zu einer festen Institution des Bonner Musiklebens geworden ist, ohne seinen Status als Geheim-Tipp ganz zu verlieren. 

Gegründet im Mai 2008 anlässlich des 175. Geburtstags des Komponisten Johannes Brahms, präsentiert das Festival unter der Leitung seines Gründers, Pianist James Maddox, und dem Förderkreis Musik in Trinitatis Tr-i-molo Künstlerinnen und Künstler von internationalem Rang.

Auch in diesem Jahr wirken namhafte Musikerinnen und Musiker mit. Das Auftakt-Konzert am Sonntag, 6. Mai 2018 um 19.30 Uhr bestreiten mit Werken von Mozart, Zimmermann, Bach und Brahms neben James Maddox die amerikanische Ausnahme-Geigerin Ida Bieler und Bruno Klepper (Violoncello) aus dem WDR Sinfonieorchester  - Musiker-Persönlichkeiten, die auch auf den großen Bühnen der Welt zu Hause sind.

Das Kammermusik-Festival präsentiert in fünf Konzerten - am 6., 9., 11., 18. und 20. Mai jeweils um 19.30 Uhr in der Trinitatiskirche - bis zum Abschluss am Pfingst-Sonntag Kammermusik auf höchstem Niveau: Neben der Konzentration auf die Werke von Johannes Brahms gibt es einen Rückblick auf das Jahr 1918. So erklingen zwei Spätwerke von Debussy, der in diesem Jahr starb.

So bieten die 11. Brahms-Tage Bonn-Endenich in der angenehmen Akustik der Trinitatiskirche ein buntes Programm zu äußerst moderaten Eintrittspreisen: Die Einzelkarte kostet 15,00 €, erm. 10,00 € , eine Dauerkarte für alle Konzerte erhalten Sie für 50,00 €, erm. 35,00 €. 

Kartenbestellung: per E-Mail über trimolo@web.de oder in der Trinitatiskirche

Veranstaltungsort: Evangelische Trinitatiskirche, Brahmsstr. 14, Bonn-Endenich

Weitere Informationen zu den Konzerten erhalten Sie hier: www.brahms-tage-bonn.de 

Stammgast bei den Brahms-Tagen: die amerikanische Star-Geigerin Ida Bieler (Foto: privat) LupeStammgast bei den Brahms-Tagen: die amerikanische Star-Geigerin Ida Bieler (Foto: privat)

Das Programm:

Sonntag 6. Mai 2018 - 19.30 Uhr

Wolfgang Amadeus Mozart Klaviertrio G-Dur KV 564

Bernd Alois Zimmermann Kleine Suite für Violine und Klavier

Claude Debussy Sonate für Violine und Klavier g-Moll

Johann Sebastian Bach Sonate für Violine und Cembalo G-Dur BWV 1019

Johannes Brahms Klaviertrio c-Moll op. 101

Ida Bieler, Violine, Bruno Klepper, Violoncello, James Maddox , Klavier

Mittwoch, 9. Mai 2018 - 19.30 Uhr

Leonard Bernstein Sonate für Klarinette und Klavier (1942)

Françis Poulenc Sonate für Klarinette und Klavier (1942)

Johannes Brahms Sonate für Klavier und Klarinette Es-Dur op. 120, Nr. 2 und weitere Stücke für Klarinette und Klaviertrio

Robert Oberaigner, Klarinette und Moderation, James Maddox, Klavier

Freitag, 11. Mai 2018 - 19.30 Uhr

Johann Sebastian Bach Konzert für 2 Klaviere C-Dur BWV 1061

Claude Debussy „En Blanc et Noir“. Drei Stücke für 2 Klaviere

Johannes Brahms Symphonie D-Dur op. 73

Alfredo Perl, Klavier, James Maddox, Klavier

Freitag, 18. Mai 2018 - 19.30 Uhr

Wolfgang Amadeus Mozart Streichquintett C-Dur KV 515

Bernd Alois Zimmermann 3 Schubert-Bearbeitungen

Johannes Brahms Streichquintett F-Dur Op 88

Anna Heygster, Violine, Stephanie Himstedt, Violine, Marko Genero, Viola, Almud Philippsen, Viola,

Risto Rajakorpi, Violoncello, Dennis Pientak, Kontrabass, James Maddox, Klavier

Sonntag, 20. Mai 2018 - 19.30 Uhr

Franz Schubert Die Schöne Müllerin D 795

Franz Schubert Auf dem Strom D 943

Johannes Brahms Horntrio Es-Dur op. 40

Julian Freibott, Tenor, Geoffrey Winter, Horn, Stephanie Himstedt, Violine, James Maddox, Klavier

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

JoNo / 29.04.2018



© 2020, Evangelische Kirche in Bonn und der Region
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.