Willkommen!

Welkom - Welcome - Bienvenue!

Flaggen

> weitere Informationen

Wort zum Sonntag

Gegen den Mainstream

Menschen stellen sich ihren Gott gerne so vor, wie er ihnen gefällt oder gerade passt. Das ist die große Gefahr von Theologie zu allen Zeiten.

> Lesen Sie weiter ...

Spenden

Newsletter

Sie sind neugierig auf alles, was rund um die evangelische Kirche in Bonn passiert? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

> weitere Informationen

Losung für den 17.12.2018

Ich will in der Wüste Wasser und in der Einöde Ströme geben, zu tränken mein Volk, meine Auserwählten. Jesaja 43,20

Jesus spricht: 

Wen da dürstet, der komme zu mir und trinke! Johannes 7,37

Gottesdienste

Kerze

Hier finden Sie die Termine der Gottesdienste für die nächsten sieben Tage.

> weitere Informationen

Terminkalender

Veranstaltungen und Termine in der Region Bonn und im Kirchenkreis Bonn.

> weitere Informationen

PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

> weitere Informationen

Service

"Bonner Erklärung" in Vorbereitung – Auftakt am "Tag des Flüchtlings 2018"

Stärkere Würdigung der Flüchtlingshilfe

Die Kirchen in Bonn planen eine Erklärung zur Stärkung der Flüchtlingshilfe, also der vielen Menschen auch in Bonn und der Region, die sich hier seit langem engagieren. Auftakt der Aktion war am Tag des Flüchtlings, Ende September auf dem Münsterplatz.

"Wir machen das" soll das Motto dieser "Bonner Erklärung sein". Alle Mitwirkenden in der Flüchtlingshilfe sind aufgerufen einzugeben, was ihnen für diese Erklärung wichtig ist. Dafür wurden auf dem "Tag des Flüchtlings 2018", zu dem sich am Freitag, 28. September, unterschiedliche Verbände und Gruppen von 17.00 bis 19.30 Uhr auf dem Münsterplatz präsentierten und zu Aktionen und Diskussionen einluden, erstmals Postkarten verteilt. Mit diesen Karten werden die Wünsche, Hoffnungen und Forderungen gesammelt und ausgewertet, damit sie dann geplant im Frühjahr 2019 in eine große gemeinsame Erklärung einfließen können.

Von kirchlicher Seite wirkten am Tag des Flüchtlings auf dem Münsterplatz unter anderem Diakonie und Caritas mit, die Evangelische Migrations- und Flüchtlingsarbeit (EMFA) des Kirchenkreises Bonn und die Projektgruppe der Lukaskirchengemeinde. Die Veranstalter wollen mit der Würdigung der Flüchtlingshilfe für Vielfalt und Toleranz werben und deutliche Signale geben gegen jede Form von Rassismus und Fremdenfeindlichkeit in unserer Gesellschaft. 

Zur Stärkung des ehrenamtlichen Engagements plant die EMFA zudem am Montag, 19. November, einen Dankeschönabend für Flüchtlingshellferinnen und -helfer im Haus der Vielfalt/Migrapolis in der Brüdergasse im Bonner Zentrum.

Weitere Infos: https://www.migration-bonn.de

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

ger / 17.09.2018



© 2018, Evangelische Kirche in Bonn und der Region
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.