Willkommen!

Welkom - Welcome - Bienvenue!

Flaggen

> weitere Informationen

Wort zum Sonntag

Friedensglocken am Volkstrauertag

​„Überall läuten die Glocken. Es ist wie ein Traum, der Krieg ist vorbei“, schreibt ein französischer Soldat „kaum fassbar glücklich“ am Ende des 1. Weltkriegs nach Hause.

> Lesen Sie weiter ...

Spenden

Newsletter

Sie sind neugierig auf alles, was rund um die evangelische Kirche in Bonn passiert? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

> weitere Informationen

Losung für den 21.11.2018

Besser wenig mit Gerechtigkeit als viel Einkommen mit Unrecht. Sprüche 16,8

Niemand gehe zu weit und übervorteile seinen Bruder im Handel. Denn der Herr straft dies alles. 1.Thessalonicher 4,6

Gottesdienste

Kerze

Hier finden Sie die Termine der Gottesdienste für die nächsten sieben Tage.

> weitere Informationen

Terminkalender

Veranstaltungen und Termine in der Region Bonn und im Kirchenkreis Bonn.

> weitere Informationen

PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

> weitere Informationen

Service

Was haben Martin Luther und die Martinsgans außer der Namensähnlichkeit gemeinsam? Ellen Wagner beantwortet am 8. November diese und weitere Fragen aus dem Leben des Reformators. (Fotos: Pixabay)

Ein kulinarisch-informativer Abstecher ins 15. und 16. Jahrhundert:

Herr Luder und die Martinsgans

Lassen Sie sich bei einem Imbiss mit herzhaften Häppchen auf einen kulinarischen und informativen Abstecher in die spätmittelalterliche Welt des 15. Jahrhunderts mitnehmen: Am Donnerstag, 8. November 2018 um 19.00 Uhr im Kirchenpavillon am Kaiserplatz.

Den großen Reformator Martin Luther privat kennenlernen? Das geht am Donnerstag, 8. November 2018 um 19.00 Uhr beim Themendinner, das unter dem Motto "Herr Luder und die Martinsgans" steht. Bei einem Imbiss mit herzhaften Häppchen riskiert Referentin Ellen Wagner mit Ihnen einen kulinarischen und informativen Abstecher ins 15. und 16. Jahrhundert. Sie hören von den Vorstellungen über Himmel und Hölle, den Werken und dem Wirken der Heiligen – und was treiben eigentlich Kaiser und Papst?

Donnerstag, 8. November 2018
19:00 Uhr im Kirchenpavillon (Kaiserplatz 1a)
Eintritt: 25€

Anmeldung: bis 1. November 2018

Das Themendinner ist eine Veranstaltung vom Evangelischen Forum Bonn in Kooperation mit dem Evangelischen Kirchenpavillon.
Im Eintrittspreis sind Vortrag und Imbiss enthalten. Getränke können im Kirchenpavillon erworben werden.
Bitte melden Sie sich beim Evangelischen Forum an unter:
Tel.: 0228 / 6880320 oder über das Anmeldeformular der Veranstaltung auf der Homepage.

Weitere Termine:

Am Freitag, 14. Dezember 2018, um 19.00 Uhr wird die Reihe Themendinner im Kirchenpavillon fortgesetzt.

Dann geht es um Nikolaus und Luzia, Lichterfeste und Weihnachtsbräuche, die die dunkle Jahreszeit erhellen. Doch wie viele Kerzen standen auf dem ersten Adventskranz, wann öffnete sich das allererste Türchen und woher kommt der Weihnachtsbaum? Bei einem stimmungsvollen Abendessen werden unter dem Motto "Mit Nikolaus und Wichernkranz - oder wie wir auf das Christkind warten" Entstehung und Tradition des Weihnachtsfestes beleuchtet.

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

JoNo / 16.10.2018



© 2018, Evangelische Kirche in Bonn und der Region
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.