Willkommen!

Welkom - Welcome - Bienvenue!

Flaggen

> weitere Informationen

Social Media

Besuchen Sie den Evangelischen Kirchenkreis Bonn auch auf Facebook und Instagram.

> weitere Informationen

Wort zum Sonntag

Heilsame Stille

Irgendwo oben am Berg kommt plötzlich das Schild: „Hier letztmaliger Handyempfang“. Gnadenlos eindeutig. Es markiert eine Grenze. Hier hört das Leben auf.

> Lesen Sie weiter ...

Spenden

Newsletter

Sie sind neugierig auf alles, was rund um die evangelische Kirche in Bonn passiert? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

> weitere Informationen

Gottesdienste

Losung für den 03.08.2020

Den Demütigen wird der HERR Gnade geben. Sprüche 3,34

Tut nichts aus Eigennutz oder um eitler Ehre willen, sondern in Demut achte einer den andern höher als sich selbst. Philipper 2,3

Terminkalender

Veranstaltungen und Termine in der Region Bonn und im Kirchenkreis Bonn.

> weitere Informationen

PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

> weitere Informationen

Service

Der Beginn der Menschheit aus biblischer und naturwissenschaftlicher Sicht - eines der Themen der Predigt- und Vortragsreihe in der Friedenskirche in Bonn-Kessenich.

Predigtreihe in der Friedenskirche

Predigt- und Vortragsreihe "Am Anfang - Schöpfungsglaube und Naturwissenschaft"

Zwischen dem 14. Januar und dem 4. Februar 2018 lädt die Friedenskirchengemeinde in Bonn-Kessenich jeweils sonntags um 10.00 Uhr zu einer Predigtreihe ein. Begleitende Abendvorträge finden am Mittwoch, 17., 24. und 31.Januar jeweils um 19.30 Uhr statt.

"Ich glaube an Gott, den Schöpfer des Himmels und der Erde", so bekennen Christinnen und Christen an fast jedem Sonntag in der Kirche. Und doch ist gerade der Glaube an einen Schöpfergott für viele Menschen heute nicht vereinbar mit ihrer naturwissenschaftlich geprägten Weltsicht. Aber schließen sich Evolutionstheorie und biblischer Schöpfungsglaube tatsächlich aus? Oder sprechen beide aus so unterschiedlicher Perspektive über unsere Wirklichkeit, dass sie nebeneinander gelten können?

In einer Vortrags- und Predigtreihe werden die biblischen Schöpfungstexte bedacht im Blick auf die Frage, was sie uns heute sagen und wie sie sich zur naturwissenschaftlichen Weltsicht verhalten. Die Evangelische Friedenskirchengemeinde Bonn lädt in Zusammenarbeit mit dem Evangelischen Forum herzlich zu Vorträgen und Predigtreihe in der Friedenskirche (Franz-Bücheler-Str. 10, Bonn-Kessenich) ein:

Vortragsreihe

(jeweils mittwochs um 19.30 Uhr im Saal an der Friedenskirche) :

Mittwoch, 17. Januar 2018: "Biblische Schöpfungstexte und ihre Horizonte"
Prof Dr. Saur, Lehrstuhl für Exegese und Theologie des Alten Testaments der Universität Bonn

Mittwoch, 24. Januar 2018: "Der Anfang des Universums aus astronomischer Sicht"
Dr. Michael Geffert, Argelander-Institut für Astronomie der Universität Bonn

Mittwoch, 31. Januar 2018: "Die geordnete Welt - Genesis 1 und das Verhältnis von Schöpfung und Evolution"
Dr. Frank Vogelsang, Akademiedirektor der Evangelischen Akademie im Rheinland

Predigtreihe

(jeweils sonntags um 10 Uhr in der Friedenskirche):

Sonntag, 21. Januar 2018: "Darum soll mein Bogen in den Wolken sein" (Psalm 104) - Bewahrung in einer gefährlichen Welt
Pfarrerin Stefanie Graner

Sonntag, 28. Januar 2018: "Ich danke dir, dass ich wunderbar gemacht bin" (Psalm 139) - Wie verstehe ich mich selbst als Mensch?
Pfarrer Michael Verhey

Sonntag, 4. Februar 2018: "Füllet die Erde und macht sie euch untertan?" (Gen 1) - Die Aufgabe, die Welt zu bewahren
Pfarrerin Stefanie Graner

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

JoNo / Stefanie Graner / 16.01.2018



© 2020, Evangelische Kirche in Bonn und der Region
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.