Willkommen!

Welkom - Welcome - Bienvenue!

Flaggen

> weitere Informationen

Social Media

Besuchen Sie den Evangelischen Kirchenkreis Bonn auch auf Facebook und Instagram.

> weitere Informationen

Wort zum Sonntag

Aus Liebe

„Mein Sohn war tot und er ist wieder lebendig geworden.“ In diesem Satz des Vaters gipfelt die Geschichte „Vom verlorenen Sohn“ in der Bibel. Es ist toll, wenn eine schwierige Familiengeschichte so heilt, dass nach Jahren der Entfremdung und Distanz ein Vater einen solchen Satz sagen kann.

> Lesen Sie weiter ...

Spenden

Newsletter

Sie sind neugierig auf alles, was rund um die evangelische Kirche in Bonn passiert? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

> weitere Informationen

Gottesdienste

Losung für den 08.08.2020

Meine Augen sehen stets auf den HERRN; denn er wird meinen Fuß aus dem Netze ziehen. Psalm 25,15

Paulus schreibt: 

Betet für uns, dass das Wort des Herrn laufe und gepriesen werde wie bei euch und dass wir gerettet werden vor falschen und bösen Menschen; denn der Glaube ist nicht jedermanns Ding. Aber der Herr ist treu; der wird euch stärken und bewahren vor dem Bösen. 2.Thessalonicher 3,1-3

Terminkalender

Veranstaltungen und Termine in der Region Bonn und im Kirchenkreis Bonn.

> weitere Informationen

PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

> weitere Informationen

Service

Plakat zur Festwoche der Theologie (Foto: ZERG/Universität Bonn)

200 Jahre Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

Theologische Festwoche zum Uni-Jubiläum

Mit einer Festwoche der Theologischen Fakultäten, des Alt-Katholischen Seminars und des Zentrums für Religion und Gesellschaft (ZERG) vom 22. bis 28. Januar 2018 beginnt ein Veranstaltungsreigen anläßlich des 200-jährigen Bestehens der Bonner Universität.

Das Motto lautet "Glauben - Denken - Leben. Theologie an der Universität Bonn in konfessioneller Verschiendenheit und ökumenischer Verbundenheit". Die öffentlichen Veranstaltungen in dieser Woche, die dem Oberthema ‚Religion‘ gewidmet sind, wollen so bunt und vielgestaltig wie das universitäre Leben selbst sein. Studierende und Lehrende der theologischen Einrichtungen sowie mit diesen verbundene Gäste von außerhalb nehmen in Vorträgen, Features, Debatten, Podiumsdiskussionen, im Theaterspiel und Musizieren einen Gründungsgedanken der Universität Bonn auf: die Etablierung einer paritätischen wissenschaftlichen Einrichtung im Geiste der Aufklärung, die mit dem gleichberechtigten Nebeneinander zweier Theologischer Fakultäten (und sogar eines Alt-Katholischen Seminars) frei von konfessionellen Engführungen ist und im Geiste gegenseitiger Wertschätzung ein Ort kritischen Fragens nach dem Kern des Christentums und dessen historischer Gestalt sein will. Die Veranstaltungen sind öffentlich und der Eintritt ist frei.

2018 feiert die Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn ein ganzes Jahr, aufgeteilt in die vier Quartale mit Schwerpunktthemen, ihre Gründung vor 200 Jahren.

Weitere Infos zur Festwoche der Theologie und das ganze Programm auf einen Blick finden Sie hier.

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

EB/ger / 05.01.2018



© 2020, Evangelische Kirche in Bonn und der Region
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.