Willkommen!

Welkom - Welcome - Bienvenue!

Flaggen

> weitere Informationen

Social Media

Besuchen Sie den Evangelischen Kirchenkreis Bonn auch auf Facebook und Instagram.

> weitere Informationen

Wort zum Sonntag

Leben lieben

Das Leben geht weiter. Das ist der wichtigste Satz zu diesem Sonntag. Totensonntag. Der Tag, an dem wir, wie viele andere Gemeinden auch, in unserer Kirche die Namen aller Verstorbenen aus diesem Jahr verlesen.

> Lesen Sie weiter ...

Spenden

Newsletter

Sie sind neugierig auf alles, was rund um die evangelische Kirche in Bonn passiert? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

> weitere Informationen

Gottesdienste

Losung für den 25.11.2020

Ihr trinkt den Wein kübelweise und verwendet die kostbarsten Parfüme; aber dass euer Land in den Untergang treibt, lässt euch kalt. Amos 6,6

Den Reichen in der gegenwärtigen Welt aber gebiete, nicht überheblich zu sein und ihre Hoffnung nicht auf den flüchtigen Reichtum zu setzen, sondern auf Gott, der uns alles in reichem Maße zukommen und es uns genießen lässt. Sie sollen Gutes tun, reich werden an guten Werken, freigebig sein und ihren Sinn auf das Gemeinwohl richten. So verschaffen sie sich eine gute Grundlage für die Zukunft, die dazu dient, das wahre Leben zu gewinnen. 1.Timotheus 6,17-19

Terminkalender

Veranstaltungen und Termine in der Region Bonn und im Kirchenkreis Bonn.

> weitere Informationen

PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

> weitere Informationen

Service

Marathon in Bonn: Kurz vor dem offiziellen Startschuss laden die Kirche auch 2019 wieder zum "Geistlichen Startschuss", ökumenisch verbunden in der Schlosskirche (Foto: J. Gerhardt)

Kirche und Sport

„Geistlicher Startschuss“: Sportler und Pfarrer entzünden wieder Bonner „Marathon-Kerze“

Fester Bestandteil des großen Marathons in Bonn: Vor dem offiziellen Startschuss zum „Deutsche Post Marathon“ am Sonntag, 7. April 2019, laden die Kirchen wieder zu einem „Geistlichen Startschuss“ ein.

Für die Starter des Halb-Marathons um 8.00 Uhr sowie um 9.30 Uhr für die Marathon-Teilnehmer. Die jeweils 15-minütige ökumenische Andacht „von Sportlern für Sportler“ wird gefeiert in der evangelischen Schlosskirche im Hauptgebäude der Universität (Am Hof 1) in unmittelbarer Nähe zum Startplatz. Sie ist Teil des offiziellen Rahmenprogramms zum Bonner Post-Marathon und ein offenes Angebot für alle Sportlerinnen und Sportler, Teamer, Zuschauer und Interessierte.

Motto „Sein Bestes geben“

Der Gottesdienst steht dieses Jahr unter dem Motto „Sein Bestes geben“. Dabei werden Sportler und Pfarrer wieder die eigens gestaltete Bonner Marathon-Kerze entzünden. Die mehr als ein Meter große Kerze soll ein flammendes Zeichen für Frieden und Versöhnung unter allen Menschen sein und Ausdruck der Fürbitte für Menschen, auch Sportler, die Hilfe und Zuspruch brauchen. Gestaltet wird der „Geistliche Startschuss“ dieses Jahr von dem Bonner evangelischen Studierendenpfarrer Michael Pues sowie Bernward Siemes von der Katholischen Jugendkirche „Campanile Bonn“.

Weitere Infos: www.deutschepost-marathonbonn.de

Staffeln am Start: „Der Hahn muss laufen!“

die Evangelische Studierendengemeinde Bonn (ESG) ist dieses Mal sogar mit vier studentischen Staffeln beim Deutsche Post Maratthon vertreten. Das Motto lautet „ESG – der Hahn muss laufen!“ und nimmt Bezug auf den roten Hahn, deutschlandweites ESG-Signet, in diesem Fall würde man im Sportjargon wohl besser sagen ESG-Maskottchen.

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

Joachim Gerhardt / 28.01.2019



© 2020, Evangelische Kirche in Bonn und der Region
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.