Willkommen!

Welkom - Welcome - Bienvenue!

Flaggen

> weitere Informationen

Social Media

Besuchen Sie den Evangelischen Kirchenkreis Bonn auch auf Facebook und Instagram.

> weitere Informationen

Wort zum Sonntag

Aus Liebe

„Mein Sohn war tot und er ist wieder lebendig geworden.“ In diesem Satz des Vaters gipfelt die Geschichte „Vom verlorenen Sohn“ in der Bibel. Es ist toll, wenn eine schwierige Familiengeschichte so heilt, dass nach Jahren der Entfremdung und Distanz ein Vater einen solchen Satz sagen kann.

> Lesen Sie weiter ...

Spenden

Newsletter

Sie sind neugierig auf alles, was rund um die evangelische Kirche in Bonn passiert? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

> weitere Informationen

Gottesdienste

Losung für den 08.08.2020

Meine Augen sehen stets auf den HERRN; denn er wird meinen Fuß aus dem Netze ziehen. Psalm 25,15

Paulus schreibt: 

Betet für uns, dass das Wort des Herrn laufe und gepriesen werde wie bei euch und dass wir gerettet werden vor falschen und bösen Menschen; denn der Glaube ist nicht jedermanns Ding. Aber der Herr ist treu; der wird euch stärken und bewahren vor dem Bösen. 2.Thessalonicher 3,1-3

Terminkalender

Veranstaltungen und Termine in der Region Bonn und im Kirchenkreis Bonn.

> weitere Informationen

PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

> weitere Informationen

Service

Prof. Dr. Ina Prinz, Direktorin des Arithmeums, stellt in ihrer Kanzelrede am 29. September den Bezug zwischen Mathematik und Religion her.

Zu Gast auf der Kanzel der Kreuzkirche:

Direktorin des Arithmeums Bonn hält Kanzelrede

In der Reihe Kanzelreden begrüßt das Evangelische Forum am Sonntag, 29. September 2019 um 18 Uhr Prof. Dr. Ina Prinz in der Kreuzkirche. Die Kanzelrede der Direktorin des Arithmeums trägt den Titel "Aber du hast alles nach Maß, Zahl und Gewicht geordnet."

Prof. Dr. Ina Prinz ist Direktorin des Arithmeum, einem Museum im Forschungsinstitut für Diskrete Mathematik der Universität Bonn. Das Arithmeum vermittelt wissenschaftliche und technische Fakten einerseits und dient andererseits der Vermittlung von Kunst und dem ästhetischen Genuss von Architektur und Ausstellungsdesign.

Ihre Kanzelrede widmet sich dem Bibelzitat "Aber du hast alles nach Maß, Zahl und Gewicht geordnet." (Weisheit 11,21) und beantwortet die Frage, wie der Mensch heute den Umgang mit "Maß, Zahl und Gewicht" bewertet. Welche faszinierenden Möglichkeiten liegen darin? Und welche Gefahren? Und was haben "Maß , Zahl und Gewicht" für uns heute überhaupt noch mit Gott zu tun?

Im Rahmen der Prominentenreihe „Kanzelreden“ spricht Ina Prinz am Sonntag, 29. September 2019, um 18.00 Uhr in der Kreuzkirche am Kaiserplatz (Bonn-Zentrum). Musikalisch gerahmt wird die Kanzelrede von Michael Neuhalfen (Klarinette) und Stefan Horz (Orgel).

Zur Veranstaltungsreihe

Zu der Veranstaltungsreihe „Kanzelreden in der Kreuzkirche“ werden regelmäßig Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens eingeladen, einen selbst gewählten Bibeltext aus ihrer persönlichen Perspektive auszulegen. Die Reihe „Kanzelreden“ ist eine Kooperation der Kreuzkirchengemeinde und des Evangelischen Forums Bonn. Die etwa einstündige Veranstaltung schließt mit einem offenen Gespräch mit der Rednerin unter der Empore in der Kirche. Der Eintritt ist frei.

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

JoNo / 24.09.2019



© 2020, Evangelische Kirche in Bonn und der Region
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.