Willkommen!

Welkom - Welcome - Bienvenue!

Flaggen

> weitere Informationen

Wort zum Sonntag

Rote Pappnase

​Die Nase macht alles anders. Also die Pappnase. Sie ist das einfachste Utensil, um mit nur einem Handgriff ein Jeck zu werden. Die gängigste Form ist rot, allerdings nicht mehr aus Pappe, sondern aus Schaumstoff und damit einfach zum Aufklemmen.

> Lesen Sie weiter ...

Spenden

Newsletter

Sie sind neugierig auf alles, was rund um die evangelische Kirche in Bonn passiert? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

> weitere Informationen

Losung für den 19.03.2019

Alles Fleisch soll erfahren, dass ich, der HERR, dein Heiland bin und dein Erlöser. Jesaja 49,26

Das Himmelreich gleicht einem König, der seinem Sohn die Hochzeit ausrichtete. Und die Knechte gingen auf die Straßen hinaus und brachten zusammen alle, die sie fanden, Böse und Gute; und der Hochzeitssaal war voll mit Gästen. Matthäus 22,2.10

Gottesdienste

Kerze

Hier finden Sie die Termine der Gottesdienste für die nächsten sieben Tage.

> weitere Informationen

Terminkalender

Veranstaltungen und Termine in der Region Bonn und im Kirchenkreis Bonn.

> weitere Informationen

PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

> weitere Informationen

Service

Evangelische Kirche und Karneval passen zusammen! Die Kirchengemeinden in Bonn und Umgebung bieten ein Programm für alle Jecken. (Foto: J. Gerhardt)

Evangelische Angebote zum Karneval in Bonn und der Region

Kumm loss mer fiere - und dann beginnt die Fastenzeit: "7 Wochen ohne"


Bonn Alaaf! Da simmer dabei! Die Kirchengemeinden in Bonn und Umgebung bieten ein Programm für alle Jecken und sogar für Karnevalsmuffel. Hier finden Sie eine kleine Auswahl für die närrischen Tage.

In der Trinitatiskirchengemeinde in Bonn-Endenich gehts rund: Pfarrer Tobias Mölleken lädt unter dem Motto "Alles steht Kopf" am Karnevalssonntag, 3. März, um 10.00 Uhr zum Gottesdienst. "Mir all sind Trini" heißt es im Anschluss: Ab ca. 12.00 Uhr steigt die legendäre Afterzoochparty mit Tanzmusik für große und kleine Jecken im Gemeindezentrum an der Trinitatiskirche (Brahmsstraße / www.trinitatiskirche-bonn.de).

Ausdrücklich mit Verkleidung wird auch auf dem Hardtberg gefeiert. Pfarrerin Caroline Tippmann und Pfarrer Georg Schwikart erwarten ihre Gemeinde um 11.00 Uhr zum kostümierten Familiengottesdienst in der Matthäikirche (Gutenbergstraße / www.hardtberggemeinde.de).

Doppelt närrisch wirds in Alfter: Bereits am Karnevalssamstag, 2. März, feiert die Gemeinde am Herrenwingert um 18.00 Uhr mit Eike Kohler einen Karnevalsgottesdienst. Ausgeschlafene gehen am nächsten Morgen zur "Närrischen Predigt" in Reimform von und mit Pfarrer Andreas Schneider. Dieser Gottesdienst beginnt um 9.30 Uhr im Gemeindehaus Katharina von Bora in Alfter-Oedekoven. (www.kottenforstgemeinde.de/ www.vorgebirge-evangelisch.de)

In der Fünften Jahreszeit sind auch die Gemeinden jeck unterwegs. (Foto: Michael Sondermann, Stadt Bonn) In der Fünften Jahreszeit sind auch die Gemeinden jeck unterwegs. (Foto: Michael Sondermann, Stadt Bonn)

Eine (Papp-)Nasenlänge voraus

"Eine Nasenlänge voraus" ist das Motto des Chansongottesdienstes am Karnevalssonntag um 10.30 Uhr in der Lutherkirche in der Bonner Südstadt. Dieses Jahr musikalisch vielstimmig begleitet von Posaunen, Trompeten und Saxophonen aller Art... Der Gottesdienst richtet sich, so Pfarrer Joachim Gerhardt, „an Menschen, die den Karneval lieben, genauso wie an alle Flüchter vor dem klassischen Festkarneval dieser Tage“. (www.lutherkirche-bonn.de)

Für Mittwoch, 27. Februar, den Vorabend von Weiberfastnacht, hat sich hoher Besuch in der Bahnhofsmission angekündigt. Um 19.00 Uhr werden Prinz und Bonna in den Räumen der Bahnhofsmission, ganz hinten auf Gleis 1, empfangen. Drei mal Bahnhofsmission Alaaf! (www.bahnhofsmission-bonn.de)

 

Die Übersicht wird laufend ergänzt!

 

Halte ich sieben Wochen ohne Lügen aus? Stellen Sie sich auf die Probe und machen Sie mit bei der bundesweiten Fastenaktion der evangelischen Kirchen. (Foto: Offizielles Plakat der Aktion 7 Wochen Ohne) LupeHalte ich sieben Wochen ohne Lügen aus? Stellen Sie sich auf die Probe und machen Sie mit bei der bundesweiten Fastenaktion der evangelischen Kirchen. (Foto: Offizielles Plakat der Aktion 7 Wochen Ohne)

Am Aschermittwoch ist alles vorbei?!

"Ich trink nie wieder Alkohol", wird vielleicht der eine oder die andere nach dem Karnevalswochenende schwören. Mit der Fastenaktion „Mal ehrlich! Sieben Wochen ohne Lügen“ wird dieses Versprechen direkt auf eine harte Probe gestellt. 2019 widmet sich die Fastenaktion der evangelischen Kirchen dem Umgang mit der Wahrheit. Auch die Gemeinden in Bonn und der Region wollen gemeinsam danach suchen, was die Wahrheit eigentlich ist und wie wir sie erkennen. Weitere Informationen zur bundesweiten Fastenaktion finden Sie hier... und auf bonn-evangelisch alle Aktionen der Bonner Gemeinden.

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

JoNo / 26.02.2019



© 2019, Evangelische Kirche in Bonn und der Region
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.