Willkommen!

Welkom - Welcome - Bienvenue!

Flaggen

> weitere Informationen

Social Media

Besuchen Sie den Evangelischen Kirchenkreis Bonn auch auf Facebook und Instagram.

> weitere Informationen

Wort zum Sonntag

Leben lieben

Das Leben geht weiter. Das ist der wichtigste Satz zu diesem Sonntag. Totensonntag. Der Tag, an dem wir, wie viele andere Gemeinden auch, in unserer Kirche die Namen aller Verstorbenen aus diesem Jahr verlesen.

> Lesen Sie weiter ...

Spenden

Newsletter

Sie sind neugierig auf alles, was rund um die evangelische Kirche in Bonn passiert? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

> weitere Informationen

Gottesdienste

Losung für den 25.11.2020

Ihr trinkt den Wein kübelweise und verwendet die kostbarsten Parfüme; aber dass euer Land in den Untergang treibt, lässt euch kalt. Amos 6,6

Den Reichen in der gegenwärtigen Welt aber gebiete, nicht überheblich zu sein und ihre Hoffnung nicht auf den flüchtigen Reichtum zu setzen, sondern auf Gott, der uns alles in reichem Maße zukommen und es uns genießen lässt. Sie sollen Gutes tun, reich werden an guten Werken, freigebig sein und ihren Sinn auf das Gemeinwohl richten. So verschaffen sie sich eine gute Grundlage für die Zukunft, die dazu dient, das wahre Leben zu gewinnen. 1.Timotheus 6,17-19

Terminkalender

Veranstaltungen und Termine in der Region Bonn und im Kirchenkreis Bonn.

> weitere Informationen

PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

> weitere Informationen

Service

Im Zentrum der Bonner UN an der Fotoausstellung: Alexa Halpern (v.l.), der Fotokünstler Claudio Forner sowie Andrea Kiefert von der Bonner Diakonie für Robin Good (Foto: DW Bonn und Region))

Beispielhaft:

Think global - act local: Bonner UN-Mitarbeiter unterstützen Robin Good

Das Projekt verbindet die Welt und tut vor Ort einfach Gutes: Der Künstler und die Kuratorin, Mitarbeiter im UN-Klimasekretariat, stiften den Erlös aus einer bemerkenswerten Fotoausstellung Robin Good, dem Familienfond von Diakonie und Caritas in Bonn.

Begeistert von einer über Jahre gewachsenen Fotoserie, die ihr kolumbianische Kollege im Klimasekretariat der Vereinten Nationen und Fotograf Claudio Forner weltweit am Rande zahlreicher UN-Tagungen geschossen hatte, kuratierte und organisierte Alexa Halpern eine Ausstellung in Bonn. In der Kunstgalerie "Fabrik 45" in der Altstadt, im Foyer des Stadthauses sowie im Gebäude des Klimasekretariats. Die eindrucksvollen und künstlerisch hochwertigen Aufnahmen, zusammengeführt in der Ausstellung "MenschLichtKeit - eine globale Spurensuche", zeigen unterschiedlichste Personen in Alltagssituationen. Die Ausstellung stand unter der Schirmherrschaft von Bonns OB Ashok Sridharan. Vernissage, Finissage und der Katalogverkauf erbrachten am Ende 1.000 Euro für Robin Good. Geld das sofort ankommt und Gutes bewirkt. Denn der Familienfond von Caritas und Diakonie  hilft Familien und Kindern in Bonn und der Region schnell und unbürokratisch in Notlagen.

Weitere Infos hier: https://www.robin-good.de

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

EB/ger / 08.10.2019



© 2020, Evangelische Kirche in Bonn und der Region
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.