Willkommen!

Welkom - Welcome - Bienvenue!

Flaggen

> weitere Informationen

Wort zum Sonntag

Wie ein Adler, wie ein Schaf ...

​Tiere sprechen uns aus der Seele. Katzen- und Hundeliebhaber werden da einem sofort zustimmen.

> Lesen Sie weiter ...

Spenden

Newsletter

Sie sind neugierig auf alles, was rund um die evangelische Kirche in Bonn passiert? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

> weitere Informationen

Losung für den 27.05.2019

Ich will dich preisen und deinen Ruhm besingen unter den Völkern. Psalm 18,50

Wir können's ja nicht lassen, von dem zu reden, was wir gesehen und gehört haben. Apostelgeschichte 4,20

Gottesdienste

Kerze

Hier finden Sie die Termine der Gottesdienste für die nächsten sieben Tage.

> weitere Informationen

Terminkalender

Veranstaltungen und Termine in der Region Bonn und im Kirchenkreis Bonn.

> weitere Informationen

PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

> weitere Informationen

Service

Kunst und Kirche inspirieren sich gegenseitig auf vielfältige Weise ohne sich zu vereinnahmen. Der Diskurs zu diesem Thema hat in Bonn eine lange und gute Tradition

Evangelische Theologie lädt zur Diskussion

Kunst und Kirche ins Gespräch bringen

Es klingt auf den ersten Blick speziell, trifft aber auf ein Kernanliegen des Glaubens und seiner Vermittlung: „Transzendenz im Bild. Theologie im Portrait“ heißt ein öffentliches Seminar der Evang. Fakultät der Uni am 7. und 8. Juni in Bad Godesberg.

Veranstalter sind das Institut für Hermeneutik der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Universität Bonn sowie das Institut für Evangelische Theologie der Universität zu Köln mit Professorin Dr. Cornelia Richter, die auch schon die ambitionierte Reihe „Gott im Café“ in der Bonner Universität ins Leben gerufen hat.

Zu Ehren von Dietrich Korschs 70. Geburtstag

Anlass ist der 70. Geburtstag des renommierten Marburger Theologen Dietrich Korsch, der auch selbst sprechen wird über das künstlerische Motiv der „Verborgenheit als Gegenwart der Transzendenz“. Auch so bekannte Theologen wie Wilhelm Gräb aus Berlin wirken mit. Sie alle werden anhand ausgewählter Kunstwerke theologische Grundfragen präsentieren und dabei Theologie, Kunst und Lebenswelt miteinander ins Gespräch bringen.

Das für alle Interessierten öffentliche Symposium ist laut Professorin Richter zugleich Auftakt der neuen Reihe „Theologie im Portrait“. Dabei sollen immer ein Thema und mehrere Referentinnen und Referenten über Grundsatzfragen zu Faszination und Aufgabe der Theologie ins Gespräch gebracht werden. Der Diskuus wird zudem als „Videoshare“ dokumentiert, um sie in die Lehre an der Uni einfließen zu lassen.

Freitag, 7. Juni, 14.00-18.30 Uhr und Samstag, 8. Juni, 9.30-13.00 Uhr im Historischen Gemeindesaal der evangelischen Erlöserkirchengemeinde im Godesberger Villenviertel (Kronprinzenstraße 31, 53173 Bonn)

Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldung erbeten bis zum 31. Mai 2019: Daniel Rossa drossa@uni-koeln.de /  Rückfragen Tel.: 0221-4701361

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

EB/Joachim Gerhardt / 10.05.2019



© 2019, Evangelische Kirche in Bonn und der Region
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.