Willkommen!

Welkom - Welcome - Bienvenue!

Flaggen

> weitere Informationen

Wort zum Sonntag

Multitasking


Wenn Sie diese Zeilen lesen, versuchen Sie einmal, nichts anderes zu tun. Nur lesen. Nicht zugleich auch Musik hören, Kaffee trinken, mit einem anderen Menschen sprechen.

> Lesen Sie weiter ...

Spenden

Newsletter

Sie sind neugierig auf alles, was rund um die evangelische Kirche in Bonn passiert? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

> weitere Informationen

Losung für den 26.08.2019

So spricht der HERR: Ich habe dich erhört zur Zeit der Gnade und habe dir am Tage des Heils geholfen. Jesaja 49,8

Es ist über alle derselbe Herr, reich für alle, die ihn anrufen. Römer 10,12

Gottesdienste

Kerze

Hier finden Sie die Termine der Gottesdienste für die nächsten sieben Tage.

> weitere Informationen

Terminkalender

Veranstaltungen und Termine in der Region Bonn und im Kirchenkreis Bonn.

> weitere Informationen

PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

> weitere Informationen

Service

Frauen aller Konfessionen laden auch in Bonn und der Region in vielen Kirchen zum jährlichen Weltgebetstag ein, dieses Jahr vorbereitet wesentlich von Frau aus Slowenien (Bild: Mottoplakat vom WGT)

Slowenien im Fokus – Gottesdienste in Bonn am 1. und 8. März

Weltgebetstag am 1. März 2019 unter dem Motto „Kommt, alles ist bereit!“

Im Zentrum des Weltgebetstags 2019 steht die Bibelstelle des Festmahls aus dem Lukasevangelium, Kapitel 14: „Kommt, alles ist bereit”. In Bonn und der Region laden ökumenische Vorbereitungskreise Frauen wie Männer zu Gottesdiensten am 1. und 8. März.

Jedes Jahr bereiten christliche Frauen aus einem anderen Land den Weltgebetstag vor. In diesem Jahr sind es Frauen aus Slowenien. Ihr Entwurf für die vielen ökumenischen Gottesdienste führt die Menschen in das Naturparadies zwischen Alpen und Adria nach Slowenien und bietet Raum für alle. Es ist noch Platz –  besonders für all jene Menschen, die sonst ausgegrenzt werden wie Arme, Geflüchtete, Kranke und Obdachlose. Mit dieser Borschaft hat die Künstlerin Rezka Arnuš das Anliegen des Weltgebetstags in ihrem Titelbild für 2019 symbolträchtig umgesetzt.

In über 120 Ländern der Erde rufen ökumenische Frauengruppen damit zum Mitmachen beim Weltgebetstag auf. Auch in Bonn wird es vor allem am 1. März in vielen Gemeinden Weltgebetstagsgottesdienste geben. Wegen Karneval haben manche Gruppierungen sich jedoch entschieden, den Weltgebetstag auf den darauffolgenden Freitag, 8. März zu verschieben.

Freitag, 1. März, 15.00 Uhr St. Maria und Clemens, Dixstr. 41, Schwarzrheindorf
Freitag, 1. März, 15.00 Uhr Christ König Kirche, Christ-König-Str. 15, Holzlar
Freitag, 1. März, 15.00 Uhr Ev. Nommensen Kirche, Am Weidenbach 21, Pützchen
Freitag, 1. März, 16.00 Uhr Ev. Heiland Kirche, Domhofstr. 43, Mehlem
Freitag, 1. März, 17.30 Uhr Ev. Emmauskirche, Borsigallee 23-25, Brüser Berg
Freitag, 1. März, 18.00 Uhr St. Servatius, Annaberger Str. 201, Friesdor
Freitag, 1. März, 18.30 Uhr Evangelisches Gemeindeforum Auerberg, Helsinkistr. 4
Freitag, 1. März, 19.00 Uhr Evangelische Versöhnungskirche, Neustraße 2, Beuel

Freitag, 8. März, 15.00 Uhr Pfarrkirche St. Gallus, Kirchstr. 52, Küdinghoven
Freitag, 8. März, 17.30 Uhr Pfarrkirche St. Barbara, Röttgener Str. 32, Ippendorf
Freitag, 8. März, 18.00 Uhr St. Laurentius, Roncallistr.27, Lessenich
Freitag, 8. März, 19.00 Uhr Ev. Thomaskirche, Herzogsfreudenweg 44, Röttgen

Älteste ökumenische Basisbewegung

In dieser ältesten ökumenischen Basisbewegung, die seit 130 Jahren von immer mehr Konfessionen unterstützt wird, werden Frauen auf vielfache Weise ermächtigt. Gemeinsam beten sie informiert für die Anliegen von Frauen aus aller Welt und handeln aus der Kraft des Gebetes heraus, in dem sie Veränderungen in der eigenen Stadt oder Region  anstoßen und Geld spenden, welches der Unterstützung weltweiter Frauenprojekte zu Gute kommt.

Weitere Infos: weltgebetstag.de

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

EB/ger / 25.02.2019



© 2019, Evangelische Kirche in Bonn und der Region
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.