Willkommen!

Welkom - Welcome - Bienvenue!

Flaggen

> weitere Informationen

Social Media

Besuchen Sie den Evangelischen Kirchenkreis Bonn auch auf Facebook und Instagram.

> weitere Informationen

Wort zum Sonntag

Leben lieben

Das Leben geht weiter. Das ist der wichtigste Satz zu diesem Sonntag. Totensonntag. Der Tag, an dem wir, wie viele andere Gemeinden auch, in unserer Kirche die Namen aller Verstorbenen aus diesem Jahr verlesen.

> Lesen Sie weiter ...

Spenden

Newsletter

Sie sind neugierig auf alles, was rund um die evangelische Kirche in Bonn passiert? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

> weitere Informationen

Gottesdienste

Losung für den 25.11.2020

Ihr trinkt den Wein kübelweise und verwendet die kostbarsten Parfüme; aber dass euer Land in den Untergang treibt, lässt euch kalt. Amos 6,6

Den Reichen in der gegenwärtigen Welt aber gebiete, nicht überheblich zu sein und ihre Hoffnung nicht auf den flüchtigen Reichtum zu setzen, sondern auf Gott, der uns alles in reichem Maße zukommen und es uns genießen lässt. Sie sollen Gutes tun, reich werden an guten Werken, freigebig sein und ihren Sinn auf das Gemeinwohl richten. So verschaffen sie sich eine gute Grundlage für die Zukunft, die dazu dient, das wahre Leben zu gewinnen. 1.Timotheus 6,17-19

Terminkalender

Veranstaltungen und Termine in der Region Bonn und im Kirchenkreis Bonn.

> weitere Informationen

PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

> weitere Informationen

Service

Das neue Programm des Evangelischen Schulreferats Bonn für das zweite Halbjahr 2020 bietet eine Fülle von Fortbildungsangeboten für Lehrerinnen und Lehrer aller Schulformen. (Foto: Schulreferat)

Fortbildungsangebote für Lehrerinnen und Lehrer

Neues Halbjahresprogramm des Schulreferats

Fake News oder Antisemitismus, Wunder oder Kurzfilme: Das neue Programm des Evangelischen Schulreferats Bonn für das zweite Halbjahr 2020 bietet eine Fülle von Fortbildungsangeboten für Lehrerinnen und Lehrer aller Schulformen. Zudem geht es im kommenden Halbjahr um Friedensbildung, Tod und Trauer oder Weihnachten.

Tag des Religionsunterrichts 2020

Welche inneren Ressourcen, welche Kraftquellen stehen uns zur Verfügung, wenn wir mit Krisen konfrontiert sind? Welchen Beitrag kann dazu der christliche Glaube und können besonders Ausdrucksformen des Glaubens bieten, um mit der neuen Situation zurecht zu kommen? Welche Zugänge brauchen Kinder und Jugendliche, was sind ihre eigenen Bedürfnisse, wie können wir ihnen in Schule und Kirche Wege eröffnen, christlichen Glauben als Kraftquelle zu entdecken? Das sind die Themen des diesjährigen Tag des Religionsunterrichts im November.

So normal wie möglich

Das Schulreferat plant sein Programm mit so viel Normalität wie möglich. Deshalb bietet die Einrichtung der drei Evangelischen Kirchenkreise – bis auf einige Ausnahmen – seine Veranstaltungen als Präsenzveranstaltungen an. Das Team ist jedoch vorbereitet, gegebenenfalls auf ein digitales Format umzustellen, falls es nötig sein sollte. Verstärkt bietet das Schulreferat zudem schulinterne Fortbildungen für Fachschaften oder ein ganzes Kollegium an.

Mit ihren Angeboten wollen die Schulreferentinnen Hiltrud Stärk-Lemaire und Pastorin Dr. Beate Sträter die evangelischen Lehrkräfte in ihrem Unterricht unterstützen. Beim Durchblättern im Netz oder auf Papier können Interessierte selbst entdecken, dass das 36-seitige Heft noch viel mehr Angebote beinhaltet. Anmeldungen nimmt das Schulreferat ab sofort schriftlich, per Email oder telefonisch entgegen.

Das neue Programm finden Sie hier als Download und hier nach Datum sowie Schulform sortiert.

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

14.08.2020



© 2020, Evangelische Kirche in Bonn und der Region
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.