Willkommen!

Welkom - Welcome - Bienvenue!

Flaggen

> weitere Informationen

Social Media

Besuchen Sie den Evangelischen Kirchenkreis Bonn auch auf Facebook und Instagram.

> weitere Informationen

Wort zum Sonntag

Goldene Regel

Die Corona-Krise verändert uns mehr als wir das wahrhaben wollen. Wir erleben, wie wir Nähe und Distanz völlig neu definieren müssen. Mit der Zwei-Meter-Regel lerne ich Abstand halten zu Menschen, die mir lieb sind, und sie zwingt mich zugleich in eine Nähe, die mir manchmal zu viel ist, auch mit mir selbst.

> Lesen Sie weiter ...

Spenden

Newsletter

Sie sind neugierig auf alles, was rund um die evangelische Kirche in Bonn passiert? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

> weitere Informationen

Gottesdienste

Losung für den 03.06.2020

Die Augen des HERRN merken auf die Gerechten und seine Ohren auf ihr Schreien. Psalm 34,16

Bittet, so wird euch gegeben; suchet, so werdet ihr finden; klopfet an, so wird euch aufgetan. Matthäus 7,7

Terminkalender

Veranstaltungen und Termine in der Region Bonn und im Kirchenkreis Bonn.

> weitere Informationen

PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

> weitere Informationen

Service
Gemeinsam in Bonn

5. Ökumenisches Abendgebet aus St. Remigius am Pfingstsonntagabend mit dem Bonner OB

Gemeinsam in Bonn: Im Mai gab es jeden Sonntag, 18.00 Uhr, ein ökumenisches Abendgebet in der Remigius-Kirche mit Gästen aus Ökumene und anderen Religionen. Vorläufiger Abschluss war am Pfingstssonntagabend, gemeinsam mir dem Bonner Oberbürgermeister.

Die Gottesdienste wurden um 18.00 Uhr von #DABEI-TV gesendet und sind auch auf den Homepages des Stadtdekanats und hier auf der des evangelischen Kirchenkreises zu sehen. Das Gebet soll „an den nächsten fünf Sonntagen bis Pfingsten von Bonn aus ein starkes Zeichen der Ökumene und der Gemeinschaft in der Corona-Krise setzen“.

Die Predigt zum Auftakt hielt der Superintendent des Kirchenkreises Bonn, Dietmar Pistorius (Predigten zum Nachlesen und Download siehe unten auf dieser Seite). An den Folgesonntagen trat jeweils ein weiterer Vertreter einer christlichen Kirche oder einer anderen Religion als Gast hinzu mit einem Textbeitrag und einer musikalische Note.

Mitgewirkt haben Erzpriester Sokratis Ntallis von der griechisch-orthodoxen Kirche, die Vorsitzende der jüdischen Gemeinde in Bonn, Dr. Margaret Traub und ein islamischer Iman. Am Sonntag vor Pfingsten waren damit die drei christliche Konfessionen und zwei weitere Weltreligionen zum Abendgebet versammelt. Die Kurzansprache hielten jeweils im Wechsel von Superintendent Pistorius und Stadtdechant Dr. Picken.

Gemeinsam stärker: Die Kirchen verbinden sich in der Ökumene Gemeinsam stärker: Die Kirchen verbinden sich in der Ökumene

Vorläufiger Abschluss am Pfingstsonntag – Fortsetzung ökumenischer Impulse geplant

Der vorläufige Abschluss der Abendgebete ist am Pfingstsonntag, gestalteten von der evangelischen, katholischen und orthodoxen Kirche mit Stadtdechant Picken, Superintendent Pistorius und Erzpriester Ntallis. Auch der Bonner Oberbürgermeister Ashok Alexander Sridharan wirkte mit Lesung und Gebet mit. Das Abschlussgebet sollte noch einmal  „Einheit und Gemeinschaft von Christen zu Pfingsten zum Ausdruck bringen und von Bonn aus ein Signal für ein gutes Miteinander der christlichen Konfessionen gerade in der Corona-Krise senden“. Die Kirchen beraten derzeit, wie solche ökumenischen Impulse fortgesetzt werden können, auch mit Gemeindebeteiligung.

Hier zu sehen: www.bonn-evanglisch.de  sowie www.kath-bonn.de

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

EB/ger / 30.04.2020 / zuletzt aktualisiert: 31.05.2020



© 2020, Evangelische Kirche in Bonn und der Region
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.