Willkommen!

Welkom - Welcome - Bienvenue!

Flaggen

> weitere Informationen

Social Media

Besuchen Sie den Evangelischen Kirchenkreis Bonn auch auf Facebook und Instagram.

> weitere Informationen

Wort zum Sonntag

Leben lieben

Das Leben geht weiter. Das ist der wichtigste Satz zu diesem Sonntag. Totensonntag. Der Tag, an dem wir, wie viele andere Gemeinden auch, in unserer Kirche die Namen aller Verstorbenen aus diesem Jahr verlesen.

> Lesen Sie weiter ...

Spenden

Newsletter

Sie sind neugierig auf alles, was rund um die evangelische Kirche in Bonn passiert? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

> weitere Informationen

Gottesdienste

Losung für den 24.11.2020

Aller Welt Enden sehen das Heil unsres Gottes. Psalm 98,3

Zündet man denn ein Licht an, um es unter den Scheffel oder unter die Bank zu setzen? Und nicht, um es auf den Leuchter zu setzen? Markus 4,21

Terminkalender

Veranstaltungen und Termine in der Region Bonn und im Kirchenkreis Bonn.

> weitere Informationen

PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

> weitere Informationen

Service

Ein guter Ort für Kleinkunst, Theater, Musik: Unser Angebot für Künstlerinnen und Künstler in der Corona-Zeit zum Auftritt und für eigene Veranstaltungen Open Air (Foto: J. Gerhardt)

Kultur und mehr mitten in der Stadt

X-tra Platz Bonn: Unsere offene Kulturbühne für die Stadt – Das Programm aktuell auf einen Blick

X-tra Platz Bonn: Die neue spannende Kulturbühne für die Stadt, im Zentrum vor der Kreuzkirche am Kaiserplatz. Hier alle Infos und Termine auf einen Blick: Jetzt Samstag (19.9.) mit der Einführung des Bonner Superintendenten Pistorius und am frühen Abend Scottish Folk.

Um Künstlerinnen und Künstlern in der Corona-Zeit Möglichkeiten zum Auftritt zu geben und auch eigene Veranstaltungen Open Air durchführen zu können, errichtet die Evangelische Kirche in Bonn vom ersten September-Wochenende an erst einmal bis Jahresende den „X-tra Platz Bonn“ mit einer bis zu fünf mal acht Meter großen Bühne direkt im und vor dem Portal der Kreuzkirche am Kaiserplatz.

Striktes Hygienekonzept mit Platz bis zu 250 Zuschauern

Mit einem strikten Hygienekonzept bietet der Ort derzeit bis zu 250 Zuschauerplätze. Eigens entworfene großflächig, kreisrunde Abstandshalter markieren die Zuschauerfläche unter Coronaschutzbestimmungen. Zuschauer sollten in der Regel Stuhl oder Sitzkissen mitbringen. Der Kirchenpavillon am Platz bietet Getränke.

Die Bühne steht Kleinkunst, Theater, Musik und anderen innovativen Formaten zur Verfügung, um Künstlerinnen und Künstlern vor allem aus Bonn und der Region in einer auch für sie schwierigen Zeit eine Auftrittsmöglichkeit zu bieten. Interessierte melden sich beim Evangelischen Forum Bonn, Leiter Pfarrer Martin Engels (info@evforum-bonn.de). Eine kleine Steuerungsgruppe wird im Einzelfall schnell schauen, was möglich ist. Anmeldung und Durchführung soll maximal unbürokratisch ablaufen.

Ein erster großer Höhepunkt auf dem X-tra Platz: Eckart von Hirschhausen mit „Gesunde Erde – Gesunde Menschen“, Kabarett und Talk hier mit zwei jungen Ärztinnen. (Foto: Joachim Gerhardt) LupeEin erster großer Höhepunkt auf dem X-tra Platz: Eckart von Hirschhausen mit „Gesunde Erde – Gesunde Menschen“, Kabarett und Talk hier mit zwei jungen Ärztinnen. (Foto: Joachim Gerhardt)

Enge Absprache mit der Stadt Bonn und Dank an Unterstützer und Kooperationspartner

Die Evangelische Kirche organisiert die Rahmenbedingungen und das Ticketing über das Start-up-Unternehmen Vivenu. Der in enger Absprache mit der Stadt Bonn innerhalb weniger Wochen entstandene X-tra Platz wird unterstützt von namhaften Unternehmen aus Bonn und der Region wie der Sparkasse KölnBonn, Unternehmensgruppe Knauber, Schlund electronics, Congress media service (cms) aus Hennef sowie der Ecclesia Versicherung. Auch BTHVN 2020 sowie die General Anzeiger-Aktion Weihnachtslicht sind Partner des Projekts. Dafür sind wir sehr dankbar.   

Munterer Aufbau der X-tra Platz-Bühne mit Superintendent Dietmar Pistorius (v.r.) und den Pfarrern Martin Engels, Joachim Gerhardt und Friedemann Schmidt-Eggert (vorne) / Foto: Johanna Nolte LupeMunterer Aufbau der X-tra Platz-Bühne mit Superintendent Dietmar Pistorius (v.r.) und den Pfarrern Martin Engels, Joachim Gerhardt und Friedemann Schmidt-Eggert (vorne) / Foto: Johanna Nolte

Margot Käßmann am 31. Oktober

Auch der Festgottesdienst mit Einführung des neuen Bonner Superintendenten Dietmar Pistorius am Samstag, 19. September (15.00 Uhr) ist auf dem X-tra Platz geplant sowie die Bonner Reformationsfeier mit Margot Käßmann am 31. Oktober (19.00 Uhr). Musikensembles der Kreuzkirche laden jeden Samstagmittag von 12.00 bis 12.30 Uhr zu ihrer Konzertreihe „Musiklunch: Sommerklang“ von der neuen Bühne. Hierzu wie bei anderen kleineren Veranstaltungen ist keine Anmeldung notwendig.

Erste Termine auf dem X-tra Platz Bonn 2020

Samstag, 5. September, 19.00 -20.00 Uhr
„Es sitzt schon der Abend auf unserem Haus“ – Abendmusik am Klavier mit Stefan Horz und Pfarrer Friedemann Schmidt-Eggert (Texte), Dorothee Pahnke (Gesang)

Samstag, 12. September, 19.30 - 21.00 Uhr
Druckluft: Konzert mit der kultigen Bonner Brassband (www.druck-luft.com)
Tickets hier: https://vivenu.com/event/druckluft-auf-dem-x-tra-platz-693w (Achtung: Neue Info: Das Konzert ist ab sofort kostenlos! Aber Anmeldung und Ticket coronagemäß nötig) 

Sonntag, 13. September, 15.00 - 17.00 Uhr
„Sunday for Future: Gesunde Erde – gesunde Menschen“: Kabarett & Talk mit Eckart von Hirschhausen & Gästen (WEITERE INFOS UND TICKETS  HIER) AUSVERKAUFT

Samstag, 19. September, 15.00 - 16.00 Uhr
Festgottesdienst Einführung des Superintendent Dietmar Pistorius

Samstag, 19. September, 19.00 Uhr
Konzert Steve Crawford & Sabrina Palm: Fresh Scottish Folk vom Feinsten (TICKETS HIER)

Freitag, 25. September, 19.15 Uhr
NN Theater (Köln): „Das kalte Herz“ - eine respektlos-respektvolle Inszenierung mit viel Humor, Musik und vielen Überraschungen frei nach dem Märchen von Wilhelm Hauff (TICKETS HIER)

Samstag, 26. September, 19.15 Uhr
NN Theater (Köln): „Exit Casablanca“  - Ein Filmklassiker großartig, bewegend neu inszeniert (TICKETS HIER).

Freitag, 30. Oktober, 18.00- 19.00 Uhr
„Tour de France“ – Bläsermusik aus Frankreich von Chanson bis Klassik vom Feinsten: Auswahlensemble der Rheinischen Landeskirche „Conspirito“ (Ltg. Jörg Häusler) - Evtl. auch Verschiebung auf den Reformationstag, 31.10 (Nachmittag). Bitte aktuelle Hinweise beachten.

Samstag, 31. Oktober, 19.00 Uhr
Bonner Reformationsfeier mit Margot Käßmann - Geplant in der Kreuzkirche. Auch live Online-Übertragung. Alle Tickets vor Ort sind leider schon vergeben. Weitere Infos aktuell hier: https://www.bonn-evangelisch.de/aktuell/archiv-2020-3206-kaessmann_bonner_reformationsfeier-3349.php

Anmeldung coronakonform für alle Veranstaltungen: www.bonn-evangelisch.de  

(Stand: 16.9.2020)

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

Joachim Gerhardt / 02.09.2020 / aktualisiert: 16.09.2020



© 2020, Evangelische Kirche in Bonn und der Region
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.