Willkommen!

Welkom - Welcome - Bienvenue!

Flaggen

> weitere Informationen

Social Media

Besuchen Sie den Evangelischen Kirchenkreis Bonn auch auf Facebook und Instagram.

> weitere Informationen

Wort zum Sonntag

Gemeinschaft erfahren

Glaube stiftet Gemeinschaft. Es ist beeindruckend, wie nicht nur, aber auch die Kirchen in diesen Tagen in den von der Unwetterkatastrophe getroffenen Orten helfen.

> Lesen Sie weiter ...

Spenden

Newsletter

Sie sind neugierig auf alles, was rund um die evangelische Kirche in Bonn passiert? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

> weitere Informationen

Gottesdienste

Losung für den 04.08.2021

Ich freue mich über dein Wort wie einer, der große Beute macht. Psalm 119,162

Herr, wohin sollen wir gehen? Du hast Worte des ewigen Lebens. Johannes 6,68

Terminkalender

Veranstaltungen und Termine in der Region Bonn und im Kirchenkreis Bonn.

> weitere Informationen

PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

> weitere Informationen

Service

Stellung beziehen und handeln gegen den Antisemitismus: Mahnwache Bonner Bürgerinnen und Bürger an der Synagoge nach der Attacke auf das jüdische Gotteshaus im Mai diesen Jahres (Foto: J. Gerhardt)

Miteinander in der Stadt

Ausstellung gegen Hass und Antisemitismus von Juni bis September in Bonn

„Wir miteinander gegen Hass und Antisemitismus" titelt eine Ausstellung mit Porträts und Statements gegen Antisemitismus. Unter Federführung der Evangelischen Migrations- und Flüchtlingsarbeit Bonn (EMFA) / Integrationsagentur ist sie ab Mitte Juni in Bonn an verschiedenen öffentlichen Orten zu sehen.

 

Bonner Persönlichkeiten aus Kirche, Gesellschaft und Politik beziehen Stellung gegen Antisemitismus in Bonn und Deutschland und rufen zum Nachdenken und Handeln auf. Unter ihnen der Bonner Superintendent Dietmar Pistorius, Stadtdechant Dr. Wolfgang Picken, die Bonner Integrationsbeauftragte Coletta Manemann und Pfarrer Joachim Gerhardt, ein Vorstand der Christlich-Jüdischen Gesellschaft Bonn und des bundesweit wirkenden Vereins zum Festjahr 2021 „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“

 

Die Ausstellung im Rahmen eines Antisemitismusprojekts ist gestaltet von dem Fotografen Ulrich Püschmann. Gefördert von der Stabsstelle Integration der Stadt Bonn in Kooperation mit der Jüdischen Gemeinde Bonn wird sie über den Sommer in verschiedenen Stadtteilen Bonns an öffentlichen Orten und Plätzen ausgestellt.

 

17. Juni: Tannenbusch auf dem Vorplatz des Tannenbusch-Center: 15-18 Uhr

08. Juli: Münsterplatz in der Bonner lnnenstadt:15-18Uhr

11. August: Theaterplatz Bad Godesberg in der Fußgängerzone: 15-18 Uhr

19. September: Abschlussveranstaltung im Rahmen der Interkulturellen Woche im Haus Migrapolis, Brüdergasse 16-18: 12-14 Uhr

 

Ansprechpartner:

Dr. Hidir Celik, Leiter Evang. Migrations- und Flüchtlingsarbeit Bonn (EMFA)/ Integrationsagentur

E-Mail: h.celik@bonn-evangelisch.de

Weitere Infos: https://www.migration-bonn.de

 

 

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

EB/ger / 04.06.2021



© 2021, Evangelische Kirche in Bonn und der Region
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.