Willkommen!

Welkom - Welcome - Bienvenue!

Flaggen

> weitere Informationen

Social Media

Besuchen Sie den Evangelischen Kirchenkreis Bonn auch auf Facebook und Instagram.

> weitere Informationen

Wort zum Sonntag

Gemeinschaft erfahren

Glaube stiftet Gemeinschaft. Es ist beeindruckend, wie nicht nur, aber auch die Kirchen in diesen Tagen in den von der Unwetterkatastrophe getroffenen Orten helfen.

> Lesen Sie weiter ...

Spenden

Newsletter

Sie sind neugierig auf alles, was rund um die evangelische Kirche in Bonn passiert? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

> weitere Informationen

Gottesdienste

Losung für den 04.08.2021

Ich freue mich über dein Wort wie einer, der große Beute macht. Psalm 119,162

Herr, wohin sollen wir gehen? Du hast Worte des ewigen Lebens. Johannes 6,68

Terminkalender

Veranstaltungen und Termine in der Region Bonn und im Kirchenkreis Bonn.

> weitere Informationen

PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

> weitere Informationen

Service

Nur einige Impressionen der Langen Nacht der offenen Kirchen in Bonn. (Fotos: M. Böschemeyer, J. Gerhardt, R. Sentis / Gestaltung: J. Nolte)

Lange Nacht der offenen Kirchen in Bonn und der Region:

Eine Nacht voller Segen, Trost und Dank – Positive Bilanz

Herzlichen Dank allen Mitwirkenden! Mehr als 50 Kirchen aus Bonn und der Region sowie die Synagoge öffneten Freitag, 18. Juni, zur 8. Langen Nacht der offenen Kirchen. Unter Coronabedingungen vielerorts anders als geplant und doch gut, dass diese Kirchennacht gerade jetzt stattfand.

Positive Bilanz an vielen Orten. Diese Nacht war stiller, andächtiger als die Kirchennächte zuvor. Das Licht der Kirchennachts-Kerze verband wie ein geistliches Band alle offenen Kirchen in allen Bonner Stadtbezirken und erstmals auch im Rhein-Sieg-Kreis bis nach Königswinter, Bornheim und Troisdorf. Alle Gotteshäuser öffneten mit der Hoffnung, Menschen Segen und Trost zu schenken und Menschen einen Ort zu öffnen, um für das Leben zu danken.

Zum ersten Mal mit einem „Special Guest“: Aus Anlass des Festjahres „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ machte die Bonner Synagoge um 16.00 Uhr den sehr stimmungsvollen Auftakt. Ein starkes Zeichen, wie eng Judentum und Christentum miteinander verbunden sind.

Die geistliche Eröffnung mit der Bonner Oberbürgermeisterin Katja Dörner und Vertretern der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen am Beethoven-Denkmal wurde live gestreamt und ist weiterhin hier auf YouTube im Netz zu sehen.

So viele teilnehmende Kirchen wie noch nie

Mit mehr als 50 teilnehmenden Kirchen waren es so viele wie nie. Alle dieses Jahr unter dem Motto „Götterfunken“, das einen Bogen spannte zum Beethoven-Jubiläum. In der Regel findet die Bonner Kirchennacht alle zwei Jahre statt. Die Kirchennacht jetzt war wegen der Pandemie um ein Jahr verschoben worden. Wir freuen und schon auf die nächste – so Gott will und wir leben!

Einen Einblick in diese besondere Nacht geben die Fotos und Videos, die auf den sozialen Medien geteilt wurden. Eine Auswahl finden Sie in diesem Album auf unserer Facebookseite.

Eröffnung am Beethovendenkmal: Superintendent Dietmar Pistorius (v.r.), Ayla Jacob, OB Katja Dörner, Pfr. Christian Jasper, Pfr. Thomas Schüppen, Christian Burgmann, Pfr. Joachim Gerhardt und Pfr. Martin Engels (Foto: A.Gerhardt) LupeEröffnung am Beethovendenkmal: Superintendent Dietmar Pistorius (v.r.), Ayla Jacob, OB Katja Dörner, Pfr. Christian Jasper, Pfr. Thomas Schüppen, Christian Burgmann, Pfr. Joachim Gerhardt und Pfr. Martin Engels (Foto: A.Gerhardt)

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

JoN/ger / 20.06.2021



© 2021, Evangelische Kirche in Bonn und der Region
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.