Willkommen!

Welkom - Welcome - Bienvenue!

Flaggen

> weitere Informationen

Social Media

Besuchen Sie den Evangelischen Kirchenkreis Bonn auch auf Facebook und Instagram.

> weitere Informationen

Wort zum Sonntag

Geduldsfaden

„Wenn dein Geduldsfaden reißt“, heißt es auf der Verpackung, „klemm einfach einen neuen Faden zwischen die Lippen und sauge langsam ein. Dabei Augen schließen und in aller Seelenruhe genießen“.

> Lesen Sie weiter ...

Spenden

Newsletter

Sie sind neugierig auf alles, was rund um die evangelische Kirche in Bonn passiert? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

> weitere Informationen

Gottesdienste

Losung für den 28.09.2021

Gott spricht: 

Im Schweiß deines Angesichts wirst du dein Brot essen, bis du zum Erdboden zurückkehrst, denn von ihm bist du genommen. Denn Staub bist du, und zum Staub kehrst du zurück. 1.Mose 3,19

Christus Jesus hat dem Tode die Macht genommen und das Leben und ein unvergängliches Wesen ans Licht gebracht durch das Evangelium. 2.Timotheus 1,10

Terminkalender

Veranstaltungen und Termine in der Region Bonn und im Kirchenkreis Bonn.

> weitere Informationen

PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

> weitere Informationen

Service

Menschen, die unter den Folgen der Unwetterkatastrophe leiden, finden täglich von 9-18 Uhr ein offenes Ohr bei Bonner Pfarrerinnen und Pfarrern. (Grafik: Johanna Nolte)

Ökumenische Hilfe für Flutopfer

Seelsorge-Hotline für Evakuierte und Leidtragende: Tel. 0700 11 000 11 219

Die Kirchen haben eine Seelsorge-Hotline für Menschen geschaltet, die unter den Folgen der Unwetterkatastrophe leiden. Sie ist täglich auch am Wochenende von 9 bis 18 Uhr von evangelischen und katholischen Seelsorgerinnen und Seelsorgern, Pfarrerinnen und Pfarrern aus Bonn besetzt: 0700 11 000 11 219. 

Die Seelsorge-Hotline ist ein Angebot für Evakuierte, die in Bonn untergebracht sind, für Gastgeber von Evakuierten, die durch die Sorge um ihre Gäste belastet sind, für Menschen aus Bonn, die helfend vor Ort waren und unter belastenden Eindrücken stehen oder durch Verwandte, Freundeskreis und Kollegen und Kolleginnen in den betroffenen Gebieten mitbetroffen sind. Die Hotline ist ein zusätzliches Angebot zur Telefonseelsorge.

Weitere Informationen und Hintergründe zur aktuellen seelsorgerischen Arbeit finden Sie hier.

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

JoNo / Uwe Grieser / 28.07.2021



© 2021, Evangelische Kirche in Bonn und der Region
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.