Willkommen!

Welkom - Welcome - Bienvenue!

Flaggen

> weitere Informationen

Social Media

Besuchen Sie den Evangelischen Kirchenkreis Bonn auch auf Facebook und Instagram.

> weitere Informationen

Wort zum Sonntag

Alles anders

Die Antike verherrlichte den glänzenden Sieger, den Herrscher. Viele Kaiser ließen sich als Söhne der Götter verehren.

> Lesen Sie weiter ...

Spenden

Newsletter

Sie sind neugierig auf alles, was rund um die evangelische Kirche in Bonn passiert? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

> weitere Informationen

Gottesdienste

Losung für den 23.09.2020

Er wird den Tod verschlingen auf ewig. Jesaja 25,8

Wir sind bedrückt und stöhnen, solange wir noch in diesem Körper leben; wir wollen aber nicht von unserem sterblichen Körper befreit werden, sondern in den unvergänglichen Körper hineinschlüpfen. Was an uns vergänglich ist, soll vom Leben verschlungen werden. 2.Korinther 5,4

Terminkalender

Veranstaltungen und Termine in der Region Bonn und im Kirchenkreis Bonn.

> weitere Informationen

PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

> weitere Informationen

Service
Das aktuelle "Wort zum Sonntag" aus Rundschau:

Engel zu Gast bei Freunden

Was konnten wir die letzten Wochen nicht alles erleben: Betende Trainer, segnende Fans, sich bekreuzigende Spieler, sogar offizielle Fußballpfarrer. Das wirklich Biblische ...

Das Gastgeber-Motto der WM ist ein zutiefst biblisches. (Foto: www.strassen.nrw.de) LupeDas Gastgeber-Motto der WM ist ein zutiefst biblisches. (Foto: www.strassen.nrw.de)

... dieser eindrucksvollen Weltspiele des runden Leders bleibt für mich aber das Motto: „Die Welt zu Gast bei Freunden.“
Das Thema Gastfreundschaft zieht sich wie ein roter Faden durch die Bibel und im Hebräerbrief  heißt es dann zusammenfassend: „Vergesst nicht gastfreundlich zu sein. Denn dadurch haben einige ohne ihr Wissen Engel beherbergt.“
Ich denke, wir haben es nicht vergessen. Deutschland – und einmal mehr besonders herzlich die Rheinschiene um Köln und Bonn – waren gute Gastgeber. Kam der Engel nun aus Brasilen, von der Elfenbeinküste, aus Japan, England oder aus Tschechien? Tanzte er Samba oder sang er gar laute Lieder und trank reichlich Bier? Man weiß es nicht.
Die Kunst des Gastgebers ist es, unter dem Mantel, Schal und Trikot den einzelnen Menschen zu sehen: mit seiner Lebensfreude, seinen Hoffnungen genauso wie mit seinen Ängsten und Bedürfnissen – biblisch gesprochen: ein Ebenbild Gottes.
Es ist zu hoffen, dass das Motto der WM nicht mit dem Endspiel erledigt ist. Dann gilt viel mehr die alte Fußballregel: Nach dem Spiel ist vor dem Spiel. Das große Spiel der Gastfreundschaft wird eben nicht auf den grünen Rasen gespielt, sondern in jedem Wohnzimmer, auf jedem Schulhof, in jedem Schrebergarten, an jedem Arbeitsplatz.
Joachim Gerhardt

 

Der Bonner Pressepfarrer Joachim Gerhardt schreibt alle drei Wochen das "Wort zum Sonntag" in der Gesamtausgabe der Kölnischen/Bonner-Rundschau, auf Seite 2 in der der großen Tageszeitung in der Köln-/Bonner Region. Hier erfahren Sie mehr: http://www.rundschau-online.de/.

 

 

 



© 2020, Evangelische Kirche in Bonn und der Region
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.