Logo EKiR
Männerarbeit:

Zwischen Abschied und Neubeginn: Leben im Übergang gestalten

Das Evangelische Forum Bonn bietet Männern, die vor dem Eintritt in den Ruhestand oder im Übergang zur dritten Lebensphase sind, ein besonderes Angebot.

Der Gestalttherapeut und Stimmpädagoge Friedrich Wagner moderiert und leitet. Der Gestalttherapeut und Stimmpädagoge Friedrich Wagner moderiert und leitet.


Unter dem Motto "Zwischen Abschied und Neubeginn: Männer gestalten ihr Leben nach dem Beruf" sind Männer eingeladen, im geschützten Raum einer Gruppe zu erproben, welche Möglichkeiten sich ihnen eröffnen, wenn sie innehalten - innehalten, um sich auf ihr gegenwärtiges Sein einzulassen und Bewusstheit von sich und  ihren eigenen Bedürfnissen zu erlangen.
Die Themen der Abende ergeben sich aus dem, was die Teilnehmer im Spannungsfeld zwischen Abschied und Neubeginn beschäftigt. Das Angebot umfasst fünf Abende jeweils von 19.30 - 21.45 Uhr, im Abstand von jeweils zwei Wochen am 12. und 26. April, am 10. und 24. Mai sowie  am 7.Juni.

Leitung/Infos: Fritz Wagner, Gestalttherapeut und Stimmpädagoge, Tel.: 02222 / 81479 sowie unter www.fritzwagner.de.

Anmeldung/Ort: Evangelisches Forum Bonn, Haus der Ev. Kirche, Adenauerallee 37,  53113 Bonn,  Tel.: 0228-6880320, Kosten: 40 €. Das Evangelische Forum ist das Erwachsenenbildungswerk des Evangelischen Kirchenkreises Bonn.

„Wie jede Blüte welkt und jede Jugend
dem Alter weicht, blüht jede Lebensstufe,
blüht jede Weisheit auch und jede Tugend
zu ihrer Zeit und darf nicht ewig dauern.
Es muß das Herz bei jedem Lebensrufe
bereit zum Abschied sein und Neubeginne,
um sich in Tapferkeit und ohne Trauern
in andre, neue Bindungen zu geben.
Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne,
der uns beschützt und der uns hilft zu leben...“

von Hermann Hesse („Stufen“) 

 

 

 

 

ger /

 


Willkommen! Social Media Wort zum SonntagSpenden NewsletterGottesdienste Terminkalender PROtestant Kirchengemeinden