Logo EKiR
Evangelische Lukaskirche

Projekt erfolgreich gestartet: Auch tagsüber geöffnet

Mit viel Beifall und Zustimmung hat die Bonner Lukaskirchengemeinde ihr Projekt "Offene Kirche" gestartet. Ab sofort ist die Kirche am Kaiser-Karl-Ring wochentags geöffnet als Raum der Stille und zur Begegnung von Kunst und Kirche.

Die evangelische Lukaskirche, erbaut 1958, prägt den Stadtteil am Schnittpunkt Bonn-Nord, Castell und Altstadt. (Foto: J.Gerhardt) Die evangelische Lukaskirche, erbaut 1958, prägt den Stadtteil am Schnittpunkt Bonn-Nord, Castell und Altstadt. (Foto: J.Gerhardt)

Und zwar dienstags und donnerstags von 11.00 bis 12.30 und von 16.30 bis 18.30 Uhr. Die Lukaskirche ist damit nach der Kreuzkirche am Kaiserplatz (Zentrum) die zweite evangelische Kirche in Bonn, die ihre Türen auch außerhalb der Gottesdienstzeiten regelmäßig öffnet. Mit dem Projekt "Offene Kirche" wurde zugleich die Ausstellung „Künstliche Welten“ von Jan Rocho eröffnet. Sie ist in der Kirche (Kaiser-Karl-Ring 25a, Bonn-Nord) bis in den Spätsommer hinein zu besichtigen.

Die Ausstellung des Dortmunder Foto-Künstlers Jan Rocho, der den "Epson Art Photo Award 2006" für die "Beste Einzelarbeit" auf der art-cologne erhielt, wird bis Pfingsten kostenlos zu sehen sein. Rochos Bilder spiegeln das Spannungsverhältnis von Natur und Architektur wieder und bedenken die Rolle des Menschen als Schöpfer.

 „Wir wollen den Menschen, Passanten wie Suchenden, einen Raum zum Verweilen und Nachdenken bieten“, sagt Presbyterin Regina Milchert, Leiterin des Arbeitskreises „OffeneKirche – KunstKirche“. Eine Erhebung im vergangenen Jahr habe den Bedarf wie das Interesse an einer geöffneten Kirche im Stadtteil in direkter Nachbarschaft zu den Rheinischen Kliniken und diverser Berufsschulen ergeben. Neben dem Besuch der Kunstausstellung gibt es die Gelegenheit, Kerzen anzuzünden, Fürbitten in ein Gästebuch zu schreiben und mit Vertretern des Teams „Offene Kirche“ ins Gespräch zu kommen. Unter dem Motto "Offene Kirche" unterstützt die Rheinische Landeskirche die Öffnung evangelischer Kirchen an Werktagen. Etwa 50 Kirchen ist landeskirchenweit bereits das offizielle Siegel "Offene Kirche" verliehen wurden. Das Projekt an der Lukaskirche betreuen die ehrenamtliche Pfarrerin Sabine Ehrlich-Wershofen und ein Team von 20 Ehrenamtlichen.

 

 

 

Joachim Gerhardt / 14.05.2007

 


Willkommen! Social Media Wort zum SonntagSpenden NewsletterGottesdienste Terminkalender PROtestant Kirchengemeinden