Logo EKiR
Die Evangelische Kirche in Bonn und der Region wünscht

Ihnen ein gesegnetes Jahr 2008!

Lichter verbinden Weihnachten mit Silvester und Epiphanias. (Foto: Joachim Gerhardt) LupeLichter verbinden Weihnachten mit Silvester und Epiphanias. (Foto: Joachim Gerhardt)

"Ich lebe und Ihr sollt auch leben", heißt die Jahreslosung für 2008. Das Wort unter das die Evangelische Kirche das ganze Jahr 2008 gestellt hat. Ein großer Zuspruch Jesu an seine Jünger, der allen Menschen gilt (Johannes-Evangelium Kapitel 14, Vers 19). Eine persönliche Auslegung der Jahreslosung durch den Bonner Superintendenten Eckart Wüster finden Sie hier.Am 6. Januar feiern alle Christen traditionell das Epiphaniasfest, der "Tag der Erscheinung des Herrn", in den orthodoxen Kirchen im Besonderen ein Gedenktag an die Tauf Christi und bei uns verbunden mit den drei Waisen aus dem Morgenland an der Krippe. Evangelischerseits schließt mit diesem Fest voller Licht und schöner, fröhlicher Lieder der engere Weihnachtsfestkreis. Viele Protestanten trennen sich anschließend auch von ihrem Weihnachtsbaum.

Fühlen Sie sich besonders eingeladen zu den stimmungsvollen Epiphanias-Gottediensten in allen Kirchen am 6. Januar.  

 

 

 

Joachim Gerhardt /

 


Willkommen! Social Media Wort zum SonntagSpenden NewsletterGottesdienste Terminkalender PROtestant Kirchengemeinden