Logo EKiR
Dialogreihe "Medizin & Theologie im Gespräch":

"Wenn Ärzte Fehler machen..."

Wenn Ärzte Fehler machen… - Die Seelsorge am Universitätsklinikum Bonn lädt zu einer brisanten Diskussion, unter anderem mit dem Präsidenten der Bundesärztekammer Prof. Dr.Jörg-Dietrich Hoppe - 30. Oktober im Hörsaal der Inneren Medizin auf dem Venusberg.

Am Krankenbett heißt es oft: hoffen, bangen, beten (Foto: E.Schneider) LupeAm Krankenbett heißt es oft: hoffen, bangen, beten (Foto: E.Schneider)

Wenn Ärzte Fehler machen, kann das so weitreichende Folgen haben wie in wenigen anderen Berufen: Für die Patienten bleibende körperliche und seelische Beeinträchtigungen, Behinderungen oder – im schlimmsten Fall – den Tod. Für Ärzte Vertrauensverlust, in vielen Fällen langwierige gerichtliche Auseinandersetzungen oder – im schlimmsten Fall – ein Berufsverbot.
In jüngster Zeit sind ärztliche Fehler immer wieder einmal öffentlich geworden. Zeigt diese Offenheit schon ein neues Selbstverständnis der Ärzteschaft und einen neuen Umgang mit „ärztlichen Kunstfehlern“ an? Welche Wege zu Verständnis und Vergebung sind Patienten und ihren Angehörigen möglich? Wie können Christen mit menschlicher Schuld, mit Fehlern und Grenzen umgehen?
Um Antworten auf diese brisanten Fragen zu finden, laden die Katholische und Evangelische Klinikseelsorge des Universitätsklinikums Bonn sowie die beiden Bildungswerke der großen Kirchen in Bonn unter dem Motto „Wenn Ärzte Fehler machen“ zu einer öffentlichen Diskussion ein

am Donnerstag, 30. Oktober 2008, von 19.30 bis 22.00 Uhr im Hörsaal der Inneren Medizin, Universitäts-Klinikum Bonn auf dem Bonner Venusberg.

Es diskutieren der Präsident der Bundesärztekammer Prof. Dr. Jörg-Dietrich Hoppe mit dem Kölner Weihbischof Dr. Heiner Koch und dem Juristen und Fachanwalt Hubert Klein, Lehrbeauftragter an der Katholischen Fachhochschule Köln und der Universität Dortmund. Der evangeli-sche Klinikseelsorger, Pfarrer Andreas Bieneck (Bonn), gibt eine Einführung. Es moderiert Pfarrer Prof. Axel von Dobbeler, Leiter „Evangelisches Forum Bonn“.
 
Die Veranstaltung ist Teil der Reihe „Dialogversuche: Medizin & Theologie im Gespräch“ am Universitätsklinikum Bonn. Sie wird gefördert von der Stiftung Krankenhausseelsorge des Evangeli-schen Kirchenkreises Bonn. Der Eintritt ist frei.

Weitere Infos: Pfarrer Andreas Bieneck, Universitätskliniken Bonn Tel.: 0228 / 287 - 110 26.

 

 

 

Joachim Gerhardt /

 


Willkommen! Social Media Wort zum SonntagSpenden NewsletterGottesdienste Terminkalender PROtestant Kirchengemeinden