Logo EKiR
Bonner Weihnachtsmarkt 2008:

Werden Sie Standbetreuer auf der Ökumenischen Kirchenmeile!

Geben Sie Weihnachten und der Ökumenischen Kirchenmeile auf dem Bonner Weihnachtsmarkt ein Gesicht. Die evangelische und katholische Kirche freuen sich auf Sie als ehrenamtlicher Betreuer des vielleicht stimmungsvollsten Standes auf dem Weihnachtsmarkt.

Das Begegnungszentrum auf dem Bonner Weihnachtsmarkt: die ökumenische Kirchenmeile. LupeDas Begegnungszentrum auf dem Bonner Weihnachtsmarkt: die ökumenische Kirchenmeile.

Liebe Interessierte und Engagierte für eine fröhliche wie besinnliche Advents- und Weihnachtzeit,

die Evangelische und Katholische Kirche in Bonn suchen Ehrenamtliche für die Betreuung der ökumenischen Begegnungshütte der Kirchenmeile auf dem großen Bonner Weihnachtsmarkt vom 30. November bis 23. Dezember 2008.

Was erwartet Sie? Ihr Engagement ist auf den Kontakt zu Weihnachtsmarkt-Besuchern konzentriert. Geben Sie uns Kirchen „Ihr freundliches Gesicht“ und stehen Sie als Ansprechperson zur Verfügung für vielfältige Fragen rund um Weihnachten und die wunderbare Botschaft von der Ankunft Gottes in unserer Welt.

Keine Sorge, Sie werden eingewiesen und haben auch gutes Material, um Informationen und Anregungen zum Fest weitergeben zu können. Um Ihren Dienst zu erleichtern, haben wir einige Angebote und Hilfen überlegt. Diese wollen wir Ihnen bei einem Informationsabend am Dienstag, 25. November 2008, um 19.00 Uhr im Kapitelsaal des Bonner Münsters (Eingang links neben den „Granitköpfen") vorstellen. Unsere Erfahrung zeigt: Die drei Stunden "Schichtzeit" - so viel mögen Sie bitte einplanen - vergehen meist wie im Flug. Sie sollten allerdings auf warme Schuhe und Kleidung achten, denn in der offenen Hütte kann es schon einmal etwas kälter werden.

 

Wir möchten Sie ermutigen, sich auf dieses Engagement einzulassen! Sie brauchen nichts weiter als die Bereitschaft, für drei Stunden anwesend und ansprechbar zu sein.  Beim Informationsabend wird Ihnen Alles ausführlich gezeigt und vermittelt. Wer an diesem Abend nicht teilnimmt, kann sich auch persönlich im Evangelischen Kirchenpavillon in der City (Budapester Str. 7, 53111 Bonn, Tel. 0228 / 63 90 70) bei der Leiterin Martina Baur-Schäfer oder bei Norbert Schmitz von der katholischen City pastoral Bonn am Münster (Tel.: 96 59 064) informieren lassen. Beide leiten das Projekt "Ökumenische Kirchenmeile".

Wir danken schon jetzt für Ihr Interesse und Ihre Bereitschaft!

Ihr Evangelische und Katholische Kirche in Bonn und der Region

P.S.: Zur besseren Planung würden wir uns freuen, wenn Sie bereits vor dem Infoabend am 25. November eine Zeichen geben könnten, dass wir mit Ihnen rechnen können.

 

 

Joachim Gerhardt /

 


Willkommen! Social Media Wort zum SonntagSpenden NewsletterGottesdienste Terminkalender PROtestant Kirchengemeinden