Logo EKiR
Friedenskirche Bonn-Kessenich und Dottendorf

Festkonzert: Zehn Jahre Erfolgsgeschichte "KinderChor"

Er ist längst ein Markenzeichen weit über die Gemeindegrenzen: der "KinderChor" der Friedenskirchengemeinde in Bonn-Kessenich und Dottendorf. 2009 feiert er sein zehnjähriges Bestehen mit mehr als 100 Kindern und Jugendlichen. Am 16. Mai ist Festkonzert.

Die Auftritte des KinderChors sind nicht nur Konzerte, sondern zum Teil auch muntere Inszenierungen. (Foto: D. Heidemann) LupeDie Auftritte des KinderChors sind nicht nur Konzerte, sondern zum Teil auch muntere Inszenierungen. (Foto: D. Heidemann)

Mit zehn Kindern hatte Kantorin Katharina Wulzinger die Kinderchorarbeit 1999 begonnen. Es war ihr musikalischer Auftakt als neue Kirchenmusikerin an der Friedenskirche. Sie erinnert sich: "Wir schrieben 170 Kindern im Alter zwischen 6 und 12 Jahren an und luden zu einer ersten Probe. Es kamen zehn, die ich in zwei Gruppen einteilte: fünf Piepmätze und fünf Mixtöne." Der Kinderchor sang zum ersten Mal öffentlich im Familiengottesdienst am Ersten Advent 1999.

Für ihren Bewerbungsauftritt um die Kantorenstelle an der Friedenskirche bekam sie noch einen Kinderchor "geliehen", erzählt sie mit einem Schmunzeln. Vom Nachbarkantor Stephan Pridik von der Auferstehungskirchengemeinde auf dem Venusberg. Denn an der Friedenskirche gab es eben keinen solchen Chor. Mit den Jahren wuchs der Chor kräftig an. Heute versammelt Katharina Wulzinger 100 Kinder im "KinderChor" sowie 35 Jugendliche im "JugendChor". In den Vorchorgruppen, die von Karen Zäck geleitet werden, singen rund 35 Kinder.

 

 

Auch anspruchsvolles Singen macht Spaß: der KinderChor der Bonner Friedenskirche. (Foto: D. Heidemann) LupeAuch anspruchsvolles Singen macht Spaß: der KinderChor der Bonner Friedenskirche. (Foto: D. Heidemann)

Zehn Jahre Erfolgsgeschichte werden nun gefeiert mit einem großen "Sommer-Jubiläums-Konzert" des KinderChores an der Friedenskirche:

in der Friedenskirche, Franz-Bücheler-Straße 10, 53129 Bonn-Kessenich
Samstag, 16. Mai 2009, 17.00 Uhr

Klavier: Georg Friedrich
Leitung der Instrumentalgruppen: Dorothée Holterman
Leitung: Katharina Wulzinger

Aufgeführt zum Jubiläum werden die „Hits der letzten 10 Jahre“. Die Kinder haben aus den verschiedenen Musicals und Aufführungen ihre Lieblingslieder ausgesucht und werden aus den eigenen Reihen instrumental verstärkt. "Von Hexen-Geistern-Abend-Morgen-Frühling-Sommer bis Quatschliedern wird so ziemlich alles vertreten sein, was man sich für einen Kinderchor zum Geburtstag wünscht", verrät Katharina Wulzinger. Der Eintritt ist wie bei allen Kinderchorkonzerten frei, Spenden sind erbeten.

Zur Vorbereitung fahren die jungen Gesangsstars im April auf Chorfreizeit in die Eifel nach Jünkerath, zu der die Kinder auch ihre Instrumente mitnehmen können und von der Blockflötistin Dorothée Holterman unterstützt werden.

Für den Herbst ist ein weiterer Höhepunkt im Festjahr geplant: Der JugendChor führt im November mehrfach die Rockoper "Jesus Christ Superstar" (Webber/Rice) auf unter Regie der Theologin und Dramaturgin Gundula Schmidt. Bandleader ist Stephan Pridik. Die Leitung hat Katharina Wulzinger.

Die Kinder- und Jugendchöre der Friedenskirche im Überblick mit Probenterminen:

Freitags: 15.00-15.45 Uhr Piepmätze (5+6 Jährige)
              16.00-16.50 Uhr Mixtöne (7-11 Jährige, Mädchen)
              17.00-17.50 Uhr Mixtöne (7-11 Jährige, Jungen)

Jugendchorproben: Donnerstags, 18.00-19.15 Uhr

Alle Proben finden statt im Gemeindesaal an der Friedenskirche, Franz-Bücheler-Straße 10, Bonn-Kessenich.

Kontakt und Infos: Kirchenmusikerin Katharina Wulzinger - Evangelische Friedenskirche - Karl-Barth-Straße 2 - 53129 Bonn - Tel.: 0228 / 915 60 96 - E-Mail: k.wulzi@freenet.de - http://www.friedenskirche-bonn.de/

 

 

Joachim Gerhardt / EB /

 


Willkommen! Social Media Wort zum SonntagSpenden NewsletterGottesdienste Terminkalender PROtestant Kirchengemeinden