Logo EKiR
Bonner Buchmesse Migration

„Vielfalt ist Zukunft. Misch mit!“

Die „7. Bonner Buchmesse Migration“ vom 19. bis 22. November 2009 im „Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland“ steht unter dem Motto „Vielfalt ist Zukunft. Misch mit!“. Die Veranstaltung hat längst bundesweite Ausstrahlung.

Leiter der Evangelischen Migrations- und Flüchtlingsarbeit in Bonn, Hidir Celik, ist Organisator der Buchmesse und liest auch selbst. (Foto: BIM) LupeLeiter der Evangelischen Migrations- und Flüchtlingsarbeit in Bonn, Hidir Celik, ist Organisator der Buchmesse und liest auch selbst. (Foto: BIM)

Laut  Dr. Hidir Çelik, Leiter der veranstaltenden Evangelischen Migrations- und  Flüchtlingsarbeit (EMFA) sowie des Bonner Instituts für Migrationsforschung (BIM), soll die inzwischen bundesweit bekannte Fachmesse  „der kulturellen Vielfalt, der Toleranz und einem gerechten Zusammenleben in unserer Gesellschaft dienen“. Die geschätzten rund 5.000 Besucher erwartet neben Verlagsständen mit Neuerscheinungen ein Rahmenprogramm zu den Themen Migration, Integration und Rassismus.

Eröffnet wird die Messe durch Armin Laschet, Integrationsminister in NRW. Auftakt der macht die Fachtagung „Deutschland – Zuflucht für Flüchtlinge?” mit einer Einführung von Prof. Dr. Rita Süssmuth. Die Diskussion leitet Landeskirchenrat Rafael Nikodemus von Rheinischen Landeskirche. Weitere Fachtagungen drehen sich um „Mehrsprachigkeit in der heutigen Gesellschaft“ (21.11.) sowie „Frauenrechte = Migrantinnenrechte?! Facetten der weiblichen Migration zwischen Konstrukt und Realität“ (22.11.).

Das vollständige Programm und viele Infos mehr finden Sie: http://www.bonner-buchmesse-migration.de/


 

 

 

 

Joachim Gerhardt /

 


Willkommen! Social Media Wort zum SonntagSpenden NewsletterGottesdienste Terminkalender PROtestant Kirchengemeinden