Logo EKiR
Im zehnten Jahr: Gottesdienst im Bonner Frauenmusseum

Nachdenken über Idole, Models und Heldinnen

Die aktuelle Weltausstellung im Bonner Frauenmuseum „Idole – role models – Heldinnen“ inspiriert den diesjährigen Ökumenischen Frauengottesdienst am Freitag, 30. Oktober 2009, um, 19.30 Uhr.

Das Frauenmuseum Bonn ist weltweit das erste seiner Art und immer wieder ein Ort höchst anregender Veranstaltungten. (Foto: frauenmuseum.de) Das Frauenmuseum Bonn ist weltweit das erste seiner Art und immer wieder ein Ort höchst anregender Veranstaltungten. (Foto: frauenmuseum.de)

Der Gottesdienst  im Frauenmuseum (Im Krausfeld 10, 53111 Bonn-Altstadt) steht unter dem Motto „… es blüht hinter dir her“ in Anlehnung an die deutsche Lyrikerin Hilde Domin. Neben der Ausstellung „Idole – role models – Heldinnen“ wird sich der Gottesdienst auch auf die andere aktuelle Ausstellung im Museum „Elvira Bach: Influences africaines“ beziehen. Veranstalterinnen der Feier sind Frauen der christlichen Kirchen in Bonn in Kooperation mit dem Museum und dessen Leiterin Marianne Pitzen. Die Bonner Flötistin Anke Kreuz gestaltet den Gottesdienst musikalisch.

Der „Gottesdienst im Frauenmuseum“ feiert dieses Jahr seinen zehnten Geburtstag. Er findet jährlich immer zu einer aktuellen Ausstellung statt. Auch Männer sind willkommen. Im Anschluss sind alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer zum einem offenen Zusammensein bei Brot, Käse und Wein eingeladen.

Weitere Infos beim Ökumenischen Vorbereitungskreis: Waltraut Bading Tel. 0228 / 21 66 48 / www.frauenmuseum.de

 

 

 

Joachim Gerhardt /

 


Willkommen! Social Media Wort zum SonntagSpenden NewsletterGottesdienste Terminkalender PROtestant Kirchengemeinden