Logo EKiR
Die Kirchengemeinden in Bonn und der Region wünschen:

Frohe Pfingsten!

Die evangelische, die römisch- und die alt-katholische Innenstadtgemeinde in Bonn entzünden am Donnerstag, 20. Mai, 21 Uhr wieder das traditionelle Pfingstfeuer im Kreuzgang des Bonner Münster. Ein sichtbares Zeichen der Ökumene zum Geburtstag der Kirche.

An der stimmungsvollen wie festlichen Zeremonie wirken mit Pfarrer Rüdiger Petrat und Pfarrer Gerhard Schäfer von der Kreuzkirchengemeinde, Prof. Dr. Hans Jorissen von der Münstergemeinde sowie Pfarrerin Henriette Crüwell von der Alt-katholische Gemeinde Bonn. Der ökumenische Gottesdienst mit Lesungen und Gebeten schließt mit einer Agapefeier im Kreuzgang.

Pfingsten ist das Fest der Ausgießung des Heiligen Geistes, wie es in der Apostelgeschichte bei Lukas im 2. Kapitel anschaulich nachzulesen ist. Das Fest des Pfingstwunders gilt als Gründungstag der christlichen Kirche. Viele Kirchengemeinden in Bonn und der Region laden an den Pfingstfeiertagen zu ökumenischen Gottesdiensten und Veranstaltungen.

 

 

 

 

 

Joachim Gerhardt /

 


Willkommen! Social Media Wort zum SonntagSpenden NewsletterGottesdienste Terminkalender PROtestant Kirchengemeinden