Logo EKiR
Die evangelische Kirche gratuliert Stadtdechant Msgr. Schumacher:

Wüster: „Christliche Prägung unserer Stadt gemeinsam bewahren"

Die Evangelische Kirche gratuliert Monsignore Wilfried Schumacher zur erneuten Ernennung zum Stadtdechanten von Bonn und wünscht Gottes Segen für die weitere Arbeit.

Gemeinsam für eine bewusste Advents- und Weihnachtszeit: Stadtdechant Schumacher (r.) und Superintendent Wüster zum Auftakt der öffentlichkeitswirksamen Kampagne "Alles hat seine Zeit" im Sommer 2006. (Foto: J.Gerhardt) LupeGemeinsam für eine bewusste Advents- und Weihnachtszeit: Stadtdechant Schumacher (r.) und Superintendent Wüster zum Auftakt der öffentlichkeitswirksamen Kampagne "Alles hat seine Zeit" im Sommer 2006. (Foto: J.Gerhardt)

Der Bonner Superintendent Eckart Wüster erklärt: „Dass der Erzbischof Msgr. Schumacher für eine dritte  Amtszeit zum Stadtdechanten ernannt hat, ist ein sehr gutes Signal aus Köln. Ich freue mich, dass wir unsere so gute und vertrauensvolle wie persönliche Zusammenarbeit fortsetzen können. Das Miteinander von Stadtdekanat und Kirchenkreis in Bonn ist für mich beispielhafte Ökumene."

Die Kirchen werden nach Einschätzung von Superintendent Wüster „auch künftig in Bonn vielfach gefordert sein zum Beispiel im Einsatz gegen Kinder- und Familienarmut zusammen mit Caritas und Diakonie und dem gemeinsamen Hilfsfond `Robin Good´. Das Wohl der Stadt und der Menschen in unserer Stadt liegt uns am Herzen, wie wir nicht zuletzt mit dem `Runden Tisch zum Bonner Loch´ gezeigt haben, betont Wüster.

„Unsere Stadt und Region, in der  mehr als zwei Drittel aller Einwohner den christlichen Kirchen angehören, ist wesentlich durch ihre christliche Offenheit geprägt. Die gilt es zu bewahren und fortzuentwickeln: zum Beispiel mit unserem öffentlichen Eintreten für den Schutz des Sonntags, der `BonnerKirchenNacht´ als einem der Höhepunkte im Jahreskalender des regionalen Kulturlebens und der Ökumenischen Kirchenmeile auf dem Bonner Weihnachtsmarkt“, so Wüster.
 
Superintendent Eckart Wüster, der auch Mitglied der Kirchenleitung der Evangelischen Kirche im Rheinland ist, wird persönlich am Festgottesdienst am Freitag um 18.00 Uhr zum Auftakt der neuen Amtszeit des Stadtdechanten im Bonner Münster teilnehmen.

 

 

 

 

Joachim Gerhardt /

 


Willkommen! Social Media Wort zum SonntagSpenden NewsletterGottesdienste Terminkalender PROtestant Kirchengemeinden